ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 9. Dezember 2014.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Wie handhabt ihr das bei nicht mehr ganz kleinen Kleinkindern im speziellen zur Nacht wenn sie höheres Fieber haben? Tags bin ich da inzwischen relativ entspannt bzw guck halt wies ihm insgesamt geht (ist hier totaaal verschieden, Noah hatte schon 40 und sprang hier rum und hing mit 38,5 total krank rum, genauso wie umgekehrt) aber abends/nachts bin ich ein wenig unsicher, gebt ihr da generell ab ner bestimmten Temperatur was gegen Fieber oder wovon macht ihr das abhängig?

    LG Julia
     
  2. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Hallo Julia,

    gefühlsmäßig würde ich es nicht an der Temperatur fest machen, sondern am Leidensdruck des Kindes (wie Du ja selbst auch beschreibst). Wenn er mit 38,5 Grad so schlecht beinand ist, dass er nicht schlafen kann, würde ich ab da ein Zäpfchen geben oder Wadenwickel machen. Wenn es ihm gut geht, würde ich abwarten. Aber ich glaub, wenn es abends dann über 39 geht, würde ich auf jeden Fall was geben, weil ich Angst hätte, dass es nachts noch schlimmer wird und ich es nicht merke. Mein Kinderarzt hat die Devise: Ab 38,5 senken, aber das teile ich nicht unbedingt...
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Ich geb meist nichts, wenn sie denn schlafen können. Das Fieber arbeitet ja FÜR den Körper und nicht gegen.
    Allerdings kontrolliere ich nachts oft Stirn, Nacken und Atmung. Ich werd dann so gluckenmäßig ganz von allein wach so alle 2-3 Stunden. :oops: Wenn das bei dir nicht geht mit dem ewigen Aufstehen könnte er in der Fiebernacht vielleicht bei euch schlafen!?
     
  4. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Da Oskar mich sehr ungern Fieber messen lässt (jedenfalls im Po), kann ich es auch nicht an einer Temperatur festmachen. Wenn ich seinen Kopf anfasse, weiß ich meist, ob er Fieber hat und dann halte ich es wie Vivi. Wenn er schlafen kann, dann geb ich ihm nichts. Wenn er öfter wach ist und eventuell noch Schmerzen hat, kriegt er Zaubersaft ;)
    Er darf, wenn er krank ist, auch bei uns schlafen, sodass ich ihn im Auge behalten kann.
     
  5. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Also ich muß gestehen, ich gebe meistens was ab 39°C für die Nacht. Ich wache nämlich nicht gluckenmäßig alle paar Stunden auf, sondern stelle mir bei ganz hohem Fieber echt den Wecker :oops: Ich finde aber auch, dass der Schlaf erholsam sein soll und da habe ich kein Problem, dem kleinen Mann etwas Fiebersaft zu geben.
    Tagsüber schau ich auch immer, wie es ihm geht und lass ihn auch mal fiebern.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Annemarie bekommt ca. ab 39,5° zur Nacht Fiebersaft, da ich auch nicht sicher wach werde und sie auch schon weit über 40° gefiebert hatte. Bei uns schlafen ist schwierig, weil dann niemand wirklich Schlaf bekommt.
     
  7. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Hi!

    Danke für eure Antworten. Wenn das Kind Schmerzen hat oder so stellt sich für mich zumindest die Frage gar nicht, dann geb ich natürlich was, aber ich wollte mal wissen ob ihr ne allgemeine Grenze habt wo ihr grad abends/nachts was gebt aus Angst das es in nen Gefährlichen Bereich geht. Bisher hab ich auch immer so bei 39,5-40 wenn er jetzt nicht vorher schon wirklich littdann natürlich früher! Er wachte nämlich gestern Nacht um 1 oder so mit 39,4 auf und ich hab erstmal nix gegeben weil ich eben auch denk Fieber ist an sich ja erstmal nix schlimmes. Er war zwar kurz weinerlich schlief aber relativ schnell wieder ein nachdem ich ihm ne Zwiebelsocke gemacht hab. Ich glaub nämlich das ich da als er kleiner war eher n bisschen zu übervorsichtig war. Trotzdem hab ICH irgendwie total unruhig geschlafen und auch 2,3 mal nach ihm geguckt.

    Da das Fieber über Nacht sogar auf 38,5 runter ist denk ich mal das es nicht verkehrt war nicht gleich was fiebersenkendes zu geben aber ich war/bin doch unsicher weil das ziemlich plötzlich und eben mitten in der nacht kam, sonst hatte er bisher immer auch schon nachmittags/abends Fieber. Abends hatte ich jetzt nicht gemessen aber gestern früh weil er nachts arg gehustet hat, allerdings war er da fit und gut drauf. Nachmittags wirkte er dann sehr müde aber das kommt auch so nach dem Kiga ab und zu vor grad jetzt wos kälter ist, er ist ja den ganzen Vormittag draussen .

    Zum bei-uns-schlafen, er kommt im Moment generell oft zu uns rüber nachts und da hat sich mittlerweile wohl auch mein Mann dran gewöhnt weil er meist auch einfach weiterpennt, ich war da gestern allerdings grad erst auf dem Weg ins Bett gewesen als er eben aufwachte und bin dann noch n bisschen bei ihm geblieben, hätte ihn auch mit rüber genommen wenn er nicht schnell eingepennt wär.

    @Marion: Wadenwickel gehen bei ihm oft nicht eil er be Fieber fast immer eiskalte Hände und Füße hat.


    LG Julia
     
    #7 Tigerentchen2110, 9. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2014
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: ab wann NACHTS Fieber senken bei vierjährigem?

    Bei uns ist das Problem, dass Felix die fiebermittel total puschen, er kann dann nicht einschlafen. Somit gebe ich eher abends nichts ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...