Ab wann kein Mittagsschlaf mehr?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Laila`sMama, 3. Juni 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben!


    Wie sieht es bei euch so mit dem Mittagsschlaf aus? Laila spinnt im Moment total, was Ihre Schlafenszeiten angeht.
    Angefangen hat alles mit Schwiemu, die meinte, wir könnten nicht immer auf den Mittagsschlaf von Laila Rücksicht nehmen und müssten auch mal mit Ihr zusammen rausgehen, auch wenn es dann in die Mittagspause fällt.
    Nun, das haben wir dann auch mal gemacht und sind in den Wald spazieren gefahren. Wir dachten, das Laila dann im Buggy schläft. Puuuustekuchen. Sie hat nicht eine einzige Minute geschlafen.
    Dann vorgestern: Keine einzige Minute. Ich wollte sie ganz normal hinlegen, aber sie schrie was das Zeug hielt. Ich: Immerwieder rein, Schnuller, habe sie hingelegt....nichts zu machen. Selbst schreien lassen, brachte nichts. Habe sie so ca. 5 Min. schreien lassen......dann tat`s mir leid.
    Das Ganze dann 4 Mal immer mit einer Stunde dazwischen.
    Müde war sie ohne Ende, schlief sogar im Hochstuhl ein, aber sobald ich sie hochnahm, war alles vorbei und es gab Geschrei.

    Abends war sie dann um 18.00 Uhr im Bett.
    Das gleiche Spiel gestern auch. Heute sieht es nicht besser aus. Sie war um 5.00 Uhr wach, schrie was sie konnte und ließ sich nicht dazu bringen zu schlafen. Gerade eben, als ich Mittag machte, schlief sie angeleht an der Geschirrspühlmaschine 8O 8O .....dann beim Mittag schlief sie im Stuhl ein....auf der Couch oder in Ihr Zelt will sie nicht, dann weint sie, nach oben kann ich sie auch nicht bringen....in der Karre ist auch nichts zu machen....vielleicht werden es dann 5 Min, dann ist sie wieder da....

    Jetzt liegt sie gerade oben und meckert. Schreien tut sie noch nicht, aber das kommt sicher gleich. Wiso, frag ich mich, will sie nicht schlafen?
    Warum ist sie so durcheinander? Ich habe fast das Gefühl sie hat Angst allein zu sein....bei uns im Bett will sie jedoch auch nicht schlafen. Das haben wir heute morgen nämlich versucht....vergeblich.

    Kennt das jemand?? Was kann ich machen? Muß ich sie jetzt wirklich schreien lassen, damit sie versteht, das sie schlafen soll?

    Ich hoffe, es kann mir jemand helfen und mir einen Tip geben, wie ich damit richtig umgehen kann. Es ist nämlich eine Tortour (schreibt man das so? *peinlich*), für uns beide.

    Müde Grüße aus dem supersonnigen Husum
    :winke:
    Carmen
     
  2. sagt mal, sind meine Fragen sooo blöd, das niemand darauf antwortet? Ich habe das schon öfter gehabt, das keine Notiz genommen wird, von meinen Berichten :-(
    Woran liegts?

    LG
    :winke:
     
  3. Also ich kann dazu nur sagen das Luna keinen Mittagschlaf mehr macht seit sie eines gutes Jahr alt ist. Ích bin heute noch oft der Meinung sie schläft viel zu wenig, aber meine Tochter sieht das anders.

    Leider kann ich Dir absolut keine Tips geben was Du da machen kannst oder wie Du damit umgehen sollst, sorry!

    LG und ich hoffe es hat noch jemand einen guten Einfall!
    Annette
     
  4. Hallo Carmen,


    Joel macht noch seinen mittags"schlaf" muss aber dazu sagen das er nicht "immer" schläft seit einiger zeit, dh. manchmal liegt er einfach für sich im bett und Ruht sich so etwas aus :jaja: erbraucht dies noch totoal und ich bin auch froh da hab ich auch eine gute stunde mal zeit für mich :) den ULTIMATIVEN tipp hab ich leider auch nicht für dich entschuldige... ich kenne aber solche tage auch von joel da probiert "BETONUNG" auf probiert :-D er hald auch nicht ins bett zumüssen und da bockt er hald auch eine weile :) allerdings weiss er hald genau das es nichts bringt :) AAAABER ich sage dir DER hat auch nen dickkopf wie die mami und sein papi :) *lach* ich weiss hald nicht ich würde weiterhin versuchen sie hinzulegen mal nachgucken (oder auch mal "motzen" lassen eine weile) dass sie hald merkt bei mami gehts hald doch nicht so wie ich will... keine ahung... ist hald scho von kind zu kind unterschiedlich ich drücke dir jedenfalls die daumen :prima:

    zum Mittagsschlaf zu sagen ist bei uns auch so das er eigendlich "überall" mal sich hinliegt und wenn es nur für 30min ist :) wenn wir mal irgendwo auf besuch sind :) ABER ich kenne das von "befreundeten" die den mittagschlaf für "nichts" finden "verschwendete" zeit... gibts hald auch aber eben es muss hald für die eltern UND das kind stimmen den mann weiss ja selber am besten was das BESTE IST :rose:


    :bussi: Désirée
     
  5. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Chiara hat mittags geschlafen bis sie knapp zwei Jahre alt war.

    Tipps kann ich Dir leider auch keine geben, da wir immer bei Chiara sitzen bleiben mußten bis sie schläft.

    Liebe Grüße
     
  6. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  7. Sorry, hat nichts mit dem Thema zu tun aber Sandra, der Smiley ist zu gut!!!!! :p

    Knuddel
    Annette
     
  8. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :bussi: Dankeschön und einen dicken Knuddler zurück :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...