3er Milch? Oder doch lieber 2er?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Vivi+Niklas, 5. April 2011.

  1. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    Hallo ihr Lieben, hallo liebe Ute.

    Ich hab mal wieder eine Frage... :umfall:

    Mein Kleiner ist nun tatsächlich schon 10 Monate alt. Seit dem 6. Monat bekommt er Aptamil 2er Milch. Momentan trinkt er noch morgens 230 ml und abends 230 ml Aptamil "Abendfläschchen" (mit Reisflocken drin).

    Weil ich dachte, dass der Vitaminkomplex in der 3er Milch jetzt wieder an sein Alter angepasst ist, habe ich ihm nun Aptamil 3er gekauft. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die 3er extrem sättigt.
    Niklas bekommt morgens nach dem aufstehen um 7 h seine Flasche. Um 8 h früstücken wir alle zusammen und er isst meist ein halbes Brötchen mit Belag. Das Frühstück könnten wir auch nicht nach hinten verlegen, da mein Mann um 8:30 h zur Arbeit muss und es die einzige gemeinsame Mahlzeit am Tag ist. :(

    Was meint ihr?
    Morgens doch lieber weiterhin die 2er?
    Und die 3er abends? Oder wie? Abends bekommt er eine Scheibe Brot mit veg. Brotaufstrich und ca. ne halbe Std später dann seine Flasche (das "Abendfläschchen"...).

    Meint ihr er würde dann morgens nicht mehr frühstücken?
    Weiß nicht so recht, welche MIlch ich jetzt weitergeben soll

    Ganz liebe Grüße und genießt das tolle Wetter.... :cool:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Hallo :winke:

    wenn es gut läuft mach einfach weiter :koch:

    Grüßle Ute
     
  3. AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    hi vivi,
    ich würds auch so lassen. 3er schmeckt wohl ne nouance anders, weshalb quiri sie total verweigert hat. musste schnell zurückrudern. lieber keine schlafenden hunde wecken:)
    glg
    sonquiri
     
  4. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Einen wunderschönen guten Morgen :winke:

    Wollte mal kurz "berichten":

    Also, da ich ja die 3er Milch schon gekauft hatte und die 2er leer war, hab ich mir gedacht ich versuch´s einfach mal...

    Hat auch super funktioniert, Niklas hat´s geschmacklich nicht die Bohne gekratzt, ob es nun 2er oder 3er ist. Und trotz 3er hat er beim ersten Mal morgens noch sein Brötchen gegessen...
    Dabei ist es aber auch geblieben. Seitdem er die 3er bekommt hält er von 7:30 h morgens bis 12:30 h - 13 h mittags durch. :umfall: Sein Frühstücksbrot- oder brötchen wird nur komisch beäugt und dann auf den Boden gepfeffert oder mit der Hand genüßlich zermanscht! :bruddel:

    Ende vom Lied?
    Hab ihm gestern wieder 2er gekauft, die er gerade eben schon bekommen hat. Mal schauen, was gleich das "2. Frühstück" sagt...

    Die 3er geb ich ihm jetzt abends statt des "Schlaf gut"-Fläschchens.
     
  5. dolbi

    dolbi Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    do hanna
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Hallo Vivi,

    so habens wir gerade auch, 3er am Abend und morgens gerade 2er.

    Sag mal, wie gibst du Niklas eigentlich das Brötchen? Nur das Innere? In kleinen Stückchen?
    Trau mich da immer nich so und fang grad mit bissi Butterbrot-Minimini-Stückels an.

    Grüßle
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Hi :winke:

    Ja anders klappt irgendwie nicht mit der Milch, was?! Na ja, so geht´s ja auch. :)

    Also ich hab schon im 8. Monat mit Brot und Brötchen angefangen. Als ich eben wusste, dass er Gluten verträgt... Angefangen hatten wir ja mit Knäckebrot. Leicht und Cross. Das ist ja megahart für so nen zweizähnigen (seit HEUTE dreizähnigem :cool:) Kiefer. Er hat das dann mehr so abgelutscht. Inzwischen "beißt" er richtige kleine Stücke raus und lutscht die dann im Mund.

    Vom Brötchen (nehme immer die ganz hellen ohne Bräune) schneid ich ihm von der Unterhälfte so längs ein Stückchen ab. Also schon ordentlich, so, dass er richtig was in der Hand hat. Nur das weiche zermanscht er nur. Brot kriegt er abends in Stückchen. Rinde abgeschnitten und so ca 1 X 2 cm große Stücke. Kleinere guckt er mich an als wenn er sagen wollte: Ey, dat is ja gar nix! :hahaha: Die gebe ich ihm allerdings bis in den Mund. Sonst manscht er damit furchtbar rum... Das ist den ganzen Tag ok, aber abends hab ich da keinen Nerv mehr drauf... :heilisch:

    Hatte anfangs auch echt Angst, hab aber mir der Zeit gemerkt, dass Niklas auch riesen Stücke einfach lutscht. Und wenn sie zu groß sind oder sich nicht auflösen (Apfel z. B.) dann spuckt er´s aus. Klar hat er sich auch schonmal verschluckt. Aber noch nichts schlimmes gewesen...

    LG
     
  7. dolbi

    dolbi Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    do hanna
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Boah Vivi,

    hab' heut morgen deinen Post gelesen und ihr heut Abend gleich mal ein Brötchen gemacht, in Streifen, so wie du es machst und sie hat es 1a gemampft!!!
    haha genial!!!
    :bravo:

    Ja, Mama sollte ihr langsam aber sicher mehr zutrauen:rolleyes:
    und kapieren das die Zwerge langsam groß werden
     
  8. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: 3er Milch? Oder doch lieber 2er?

    Das ist echt ganz schwierig, was?! :ochne:
    Bald werden sie schon EINS!!! Wow! :umfall: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...