25 m ohne Schwimmhilfe

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Tami, 24. Oktober 2005.

  1. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Ich muss es einfach posten, weil ich mich wie Bolle freue! Ich bin soo stolz auf Lukas:prima:!

    Gestern waren wir mal wieder im Freizeitbad, Lukas hatte sich das lange gewünscht. Dort hat Lukas in den Wellen getobt, getaucht, gerutscht, gespielt. Gegen Ende wollte er dann in das große Sportbecken. Dort ist er dann erstmal auf das 1 m Brett, hat versucht es den "Großen Jungen" nachzumachen und ist lange gesprungen. Rufus hat es ihm natürlich gleich mit seinen Schwimmflügeln nachgemacht!:prima:

    Nun muß ich mal wieder etwas ausholen:

    Lukas schwimmt ja seit ca.Ostern mit einem Gurt mit 2 Klötzen. Er beherrscht die Brustschwimtechnik, Arm/ Beinkoordination sind seitdem auch kein Problem mehr. Allerdings fehlte ihm bislang die Ausdauer und Kraft ( er ist ja nicht der Größte) länger ohne Schwimmhilfe zu schwimmen. Ein paar Züge gingen wohl, das war es aber auch.

    Im Sommer ist er dann wieder viel hier bei uns im Garten im Pool (360 m im Durchmesser ; 90 cm tief) gewesen. Er hat dort gespielt, getaucht. Und ich hab ihn auch immer angehalten das Schwimmen weiter zu üben.

    Dann waren wir als der Pool zu kalt war oft in einem Schwimmbad, in dem es keinen Nichtschwimmerbereich gibt ( unser Stammbad war geschlossen) in dem Lukas stehen kann. Er trug meist seine Schwimmhilfe ( o.g. Gurt).

    Wie viele hier wissen taucht Lukas aber total gerne, das geht nicht mit Schwimmhilfe. Er traute sich also diese abzulegen um tauchen zu können. Obwohl es manchmal echt kriminell wirkte hatte er das Tauchen mit gelegentlichem Luftschnappen und ein paar Zügen über Wasser schwimmend gut im Griff. Ich dachte da schon so bei mir, wenn er die 25 m tauchen kann, dann schafft er das Seepferdchen, *fg*.

    Im Urlaub waren wir dann auch im Pool und ich dachte dann gestern so bei mir, mensch, der schafft das doch bestimmt. Irgendwie hatte mich der Ehrgeiz gepackt und ich wollte es einfach wissen. Ich hab also meinen Sohn gesagt, das er eine Bahn schwimmen muss, wenn er das schaffe, könne er dann sein Seepferdchen machen.

    Es kam so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich schwamm vor ihm her, er fing schon nach wenigen Metern an, er könne nicht mehr, ich sagte ihm, er könne das, spornte ihn immer wieder mit Worten an.
    Und .....

    Tatatattttttttttttttaaaaaaaaaa !!!!!!!

    Er ist tatsächlich völlig alleine eine ganze Bahn geschwommen, ohne jegliche Schwimmhilfe und das über Wasser ;-). Ich bin megastolz auf ihn und hab mich glaub ich noch mehr gefreut als er sich selber :hahaha:! Und diese Bahn schwamm er nachdem wir schon 2,5 Std. im Wasser rumgetobt hatten und er sicherlich auch schon ziemlich ausgepowert war.

    Ich hoffe nun er wird es bei der nun anstehenden Schwimmprüfung auch wieder schaffen!
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hey Tami,

    das ist doch prima - ich freu mich mit Dir.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    Das freut mich wirklich!
    Ich kann das gut nachvollziehen.
    Ich war auch mega stolz auf antonio als er im meer nur mit schwimmärmeln schwimmen konnte.
    Und die schwimmprüfungen schafft er mit links.
    [​IMG]
    [​IMG]
    LG patti
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hee :prima:
    Na dann könnt ihr doch beim nächstenmal direkt das Seepferdchen machen, oder hat er das jetzt bekommen :???:



    LG Katja
     
  5. :prima:


    mööööönsch, tami. der junge ist der hammer!!!
    ich sags doch, DAS naturtalent schlechthin. :)

    ich wär ja auch hin und hergehüpft vor freude.
    dann meld ihn mal gleich in einem schwimmverein an. ;-)
     
  6. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    @Gretel
    er ist schon im Verein, aber da unterschätzt man ihn völlig und ich bin echt schon sauer deswegen. Aber das ist ein anderes Thema. Die werden schon sehen....
     
  7. richtig so, tami. :)

    wie kann man denn solche leistungen unterschätzen???? :verdutz: manchmal komme ich ja echt nicht mit. *grummel* ich finde das in dem alter außerordentlich. das muss man doch sehen. oder traut er sich das dort nicht, weil keiner die zeit hat, sich so wie du das machst, zu beschäftigen? und machen "nur" kleinkindplanschen, wo er doch viel mehr könnte. oder sind die alle älter?
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    das geht mir auch so....

    Ja das bringt es auf den Punkt, keiner nimmt sich richtig Zeit und obwohl ich dem Trainer das schon 2 x gesagt hab, das der die Schwimmtechnik beherrscht und viel mehr kann, der sagt dann nur, der zeigt es mir aber nicht....

    Woran das wohl liegt?! Das ist da echt teilweise ein rumgehampel und ehrlich ich würde diesen Trainer auch nicht ernst nehmen... Ich denke die gucken halt nicht individuell sondern gehen nach Standard Alter und Größe und er ist ja nun mal kein Riese.

    Und ich schwanke selber hin und her. Einerseits ist er noch so klein, soll auch spielen dürfen, hab ich ja gar nix gegen, auch planschen, aber andererseits finde ich wird er da auch unterfordert. Wie macht man es richtig?

    Ich hab mir aber nun überlegt, das ich ihn das Seepferdchen beim Bademeister machen lasse, kenne ja alle, da wir regelmässig gehen, dann sprech ich mit denen auch mal über die Problematik in dem Verein und frag die mal was die dazu meinen. Dann sehe ich weiter. Und spätestens wenn er sein Abzeichen stolz an der Badehose trägt kann man es wohl nicht mehr übersehen, oder? ;-):bissig:
     
    #8 Tami, 25. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...