2,5jähriger am PC

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 21. Juni 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sagt mal ...

    Jan ist natürlich voller Neugier auf unsere PC's, die hier mit im Wohnzimmer stehen (mein Mann ist ein absoluter PC-Freak, um das mal zu verdeutlichen :roll: ).

    Und natürlich bekommt Jan mit, dass da lustige bewegte Bilder so wie im Fernsehen laufen können. Mein Mann hat daher, um Jan's Neugier zu stillen, mit ihm zusammen mal auf der Internetseite mit der Maus (ihr wisst schon: Die Sendung mit der Maus und so) so kleine Filmchen angeguckt. Jan will auch immer klicken und hat folglich seinen Spaß daran. Ab und an mal die Muppetshow und co. bei youtube sind da auch mal an der Tagesordnung. :rolleyes:

    Ich will das auf der einen Seite nicht unterbinden, weil ich den PC und das Internet ebenfalls sehr nutze und es als wichtigstes Medium der Zukunft betrachte.
    Auf der anderen Seite ist er natürlich erst knapp 3! :umfall: Logisch, dass es eine zeitlich begrenzte Aktion ist und sicherlich eben auch kindergerecht ... dennoch frage ich mich heute mal wieder, inwieweit man da zu weit gehen kann ... sind da 20 Minuten schon zu viel? Ist es generell für euch ein Tabu? Fördert ihr eure 3jährigen vielleicht schon, und wenn ja mit was?

    :???: Versteh mich jemand? :rolleyes:

    Wie handhabt ihr das?

    LG
    Katja
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: 2,5jähriger am PC

    Rob schaut mit vier Jahren schon seine 30min (fast) täglich.

    Jo findet PC oder Filme nicht so spannend, daher stellt sich hier die Frage nicht.

    Aber bei altersgerechten Filmen finde ich 20min nicht zu viel!
     
    #2 Wölfin, 21. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2009
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: 2,5jähriger am PC

    Mein Sohn ist ja genauso alt wie deiner und er darf ab und zu mal "Maus gucken". Die Seite von der Sendung mit der Maus ist nämlich wirklich klasse, wir gucken da schon mal 2 Filmchen.
    Oder bei YouTube Lieder und Spots aus Sesamstraße und Muppetshow.

    Im Winter sind meine Beiden total auf den Ralf-Schmitz-Clip von Shaun das Schaf abgefahren (und ich fands auch klasse :hahaha:)

    Jetzt im Sommer haben wir irgendwie schon eine Ewigkeit nicht mehr am PC zusammen gesessen, da sind die beiden einfach zu viel draußen und denken gar nicht an Filmchen usw.
    Und ich werde einen Teufel tun und sie dazu auffordern.

    Generell finde ich, dass solche Sachen gucken wie ich oder du es beschrieben haben sich nicht großartig vom Fernsehschauen unterscheidet.
    Ich finde es ok, und handhabe es so wie Glotzen: höchstens 1/2 h am Tag. Also nicht jeweils, sondern zusammengenommen :)
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: 2,5jähriger am PC

    Laß ihn ruhig!Eric hat mit 2,5 angefangen den PC selbständig zu bedienen und sich mit den Schulprogrammen seiner grossen Schwestern selbst lesen,schreiben und rechnen bei gebracht. :umfall:

    Ich habs einmal versucht zu unterbinden...ist echt zwecklos gewesen :rolleyes::hahaha:
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: 2,5jähriger am PC

    Mir ist noch was eingefallen:

    Fördern im Sinne von Lernspiele machen oder gar Lern-CD-roms usw. kaufen mache ich nicht. Das fände ich zu viel.

    Mit meiner Tochter mache ich auf der Maus-Seite schon mal so ein paar Geschicklichkeitsspielchen usw. Die machen ihr total Spaß und sie kann ein bisschen den Umgang mit der Maus (also, der PC-Maus) üben.


    Kennst du auch die Seite mit dem Elefanten? Die finde ich für das Alter noch besser. Und die Clips von Elefant und Hase, die sind sooo witzig! Vor allem der mit der Erbsensuppe und dem Pupsen :crazy:
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: 2,5jähriger am PC

    :winke:

    Ich finde das total ok. Unsere Kinder wachsen mit dem noch intensiver auf als wir. Und die werden ihr Leben lang und auch noch ganz anders damit zu tun haben wie wir. Die Sache ansich ist ja nicht schlecht. Und es gibt viel Lustiges und Interessantes im Web für Kinder. Lernen, schauen und sich amüsieren - genau wie wir auch.

    Lukas hat etwa im gleichen Alter angefangen wie Jan und inzwischen darf er einmal am Tag auch spielen. Entweder 'Zoo Tycoon' oder 'Felix'.

    Zaza
     
  7. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: 2,5jähriger am PC

    Ich finds auch voll ok, wenn es wie Du es ja erwähnt hast, zeitlich begrenzt ist! Benji konnte auch mit 3 schon den PC bedienen, hatte unsere Handys voll im Griff (durfte da ab und an mal an die Spiele).
    Max im gleichen Alter hat daran null Interesse, hat den PC noch nie berührt....... er schaut gerne mal "Kleine Einsteins" oder "Go, Diego, go" und darf auch max. 30 Min. am Tag.
    Benji mit 8 darf insgesamt 1 Stunde, die er selbständig auf Fernsehen, Computer, Playstation und Nintendo verteilt, bei schönem Wetter ist es oft weniger, an einem Regentag darf er auch mal mehr!
     
  8. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.607
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: 2,5jähriger am PC

    Hallo,

    Jana hat mit ca. 1,5 Jahren angefangen, am PC zu spielen (damals noch Winnie Puuh: Erste Schritte), aber immer nur sehr kurz und auch nur 1-2x die Woche, wenn überhaupt. Mit 3 Jahren hat sie dann schon fleißig beim zusammenbauen geholfen und inszwischen kann sie selbst schon PC anmachen, ihre Programme starten und spielen. Aber: sie geht manchmal tage- oder sogar wochenlang nicht dran und hat dann mal wieder einen Faulilangeweiletag, an dem sie dann auch ruhig mal eine Stunde spielen darf.

    Bei ihr ist das wie mit Süßigkeiten und Fernsehen, wenn die Lust kommt dann richtig, aber dann ist auch tagelang mal gar keins von all den Sachen gefragt und daher bin ich da großzügig. Wenn sie jetzt jeden Tag spielen wollen würde und das noch am liebsten stundenlang mit Genörgel vorher, dann würde ich da einen Riegel vorschieben. Aber so finde ich den Umgang damit doch noch sehr im Rahmen.

    Sie liebt z.B. auch diese Filmchen von der Maus, die Erdbeermarmeladenbrot-Filme und auf YouTube die Disney-Klassiker.

    Liebe Grüße,
    Karin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...