Zwischenmahlzeit

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Süssli15, 20. Mai 2010.

Schlagworte:
  1. Hallo an ALLE!!

    Bitte helft mir! Ich weiß nicht, was ich meinem "kleinen Mann" (6 Monate und 1 Woche alt) als Zwischenmahlzeit (zwischen 08.00 Uhr und 12.00 Uhr) anbieten soll. Er hat eine Laktoseintoleranz und Neurodermitis. Sonst kommen wir gut klar. Ich weiß auch gar nicht, ob ich mit dem Getreide-Obst-Brei am Nachmittag oder mit dem Getreide-Milch-Brei am Abend weitermachen soll. Derzeit füttern wir auch noch Spezialnahrung aus der Apotheke und möchten nach dem Rat der Kinderärztin wieder umsteigen (testphasenmäßig).

    Unser Plan für den Tag sieht so aus:
    08.00 Uhr Milchmahlzeit (220 ml Neocate)
    12.00 Uhr Gemüse-Fleisch-Brei (190 g)
    16.00 Uhr Milchmahlzeit (220 ml Neocate)
    20.00 Uhr Milchmahlzeit (220 ml Neocate)

    Herzlichen Dank für Eure Feedbacks im Voraus!

    :winke:
     
    #1 Süssli15, 20. Mai 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2010
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Zwischenmahlzeit

    Ich würde keine Zwischenmahlzeit anbieten sondern gegebenenfalls das Mittagessen etwas früher füttern.
    Als nächstes kommt der Spezialnahrung-Reisflocken-Brei. Das schmeckt nicht süß und deshalb nicht mit Zwischen-MZ hantieren.

    :winke:
     
  3. AW: Zwischenmahlzeit

    Hallo Ute!

    Wann wird denn der Reisflocken-Brei gefüttert? Mittags bekommt unser kleiner auch schon etwas Obstmus zum Nachtisch, was er super verträgt.

    Wegen der Zwischenmahlzeit am Vormittag ist es so, dass er z. B. heute schon um 07.00 Uhr wach wurde und nach seiner Flasche verlangte. Auch wenn er erst um 08.00 Uhr seine Flasche bekommt, habe ich immer das Gefühl, dass er gegen 10.30 Uhr Hunger bekommt. Er wird total quängelig und zieht mir, wenn ich auch nur was trinke, das ganze aus dem Mund. Er fängt regelrecht zu sabbern an.

    Was soll ich tun?
     
  4. AW: Zwischenmahlzeit

    Hallo!

    Wieso gibst Du ihm nicht einfach das Mittagessen früher, wenn er Hunger hat? Johannes hat heute z.B. um 5:00h eine Flasche getrunken. Normalerweise bekommt er dann so um 08:30h zum Frühstück OG-Brei oder Milchbrei. Heute wollte er partout nichts essen. Gegen 10:15h wurde er hungrig und dann gab´s eben das Mittagessen ausnahmsweise mal früher.

    Ich bin generell für einen stabilen Rhythmus und eingermaßen feste Essenszeiten, aber ich versuche schon, den Kleinen zu beobachten und auf SEINE Bedürfnisse einzugehen. Wenn ich denke, wie oft sich bei uns etwas verschoben oder verändert hat... Und ich glaube auch, dass es normal ist. Außerdem: Hast Du jeden Tag genau um die gleiche Zeit Hunger? Essen wir jeden Tag die gleichen Mengen? Vor allem mit dem Zahnen kommt bei uns z.B. vieles durcheinander...

    Also noch einmal meine Idee: Mittagessen früher geben und langsam mal die nächste Löffelmahlzeit einführen.

    Viele Grüße

    Marion

    PS: Johannes bekommt überhaupt keine Zwischenmahlzeiten, weil ich befürchte, dass er dann zu den normalen Mahlzeiten noch weniger isst...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was Zwischenmahlzeit bei Neurodermitis

Die Seite wird geladen...