Zu zögerlich mit dem Essen

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.764
1.337
113
:winke: Sonja!

Levin hat etwa ab seinem ersten Geburtstag oder ein bisschen später keine Extrawurst zur warmen Mahlzeit mehr bekommen. Wir haben so ein paar Gerichte, die wir alle ganz gerne essen und die durchaus auch für ihn super geeignet sind, zB:
- Reis mit gebratenem Tofu und Gemüse (Paprika, Frühlingszwiebeln, Möhren, Sojabohnensprossen)
- Reis mit gebratenem Gemüse (Weißkohl, Paprika, Möhren)
- Hirse mit Mischgemüse (z.B. Brokkoli, Möhren, Mais, Erbsen)
- Möhrengemüse (dicke Suppe aus Möhren, Lauch, Kartoffeln)
- Möhrengemüse süß mit Backofenkartoffeln
- Nudeln oder Kartoffeln mit Gemüsesoßen (Lauch, Gemüse, Creme fraiche, Kräuter)
- Blumenkohl mit Zitronensoße und Reis oder Gemüsesoße und Kartoffel
- Nudeln mit Tomatensosse mit frischem Gemüse aufgepeppt
- Backofenyams mit Brokkoli
- Wirsing mit Paprika und Kartoffeln
- Spätzle mit Spinat
- Kartoffeln, Spinat und Ei
- Kürbis-Maisgemüse mit Backofenkartoffeln
Und natürlich die ganzen Gemüsesuppen...

Zeig die Liste doch mal Deinem Mann, und frag, ob er bereit ist :-D. Ich habe noch nie mit Fleisch gekocht, deshalb habe ich keine Ahnung, welche Fleischbeilage zu was paßt. Hühnchen zum gebratenen Reis?

Lulu
 

Sonya

Gehört zum Inventar
18. August 2002
6.102
0
36
Am donnernden Berg ;-)
Hallo Lulu,

ich esse sehr gerne Gemüse, für mich hört sich das alles ganz gut an.
Mein Mann dagegen isst keinen Kohl, egal welchen, keinen Spinat, kein Lauch etc. :eek: ! Ist recht schwer für ihn und Kiana zu kochen.
Zu dem Kiana jetzt schon meine Vorliebe für Gemüse teilt, sie isst z.B.: Spinat wie bekloppt :eek: .
Sie isst aber, genau wie ich, nicht gerne Kartoffeln. Trotzdem bekommt sie 5mal die Woche Kartoffeln :->

Werde ihm Deine Gerichte mal zeigen :->

VlG
Sonja :mickey:

P.S.: Gerber Cereals mit Folgemilch kommt gut an :mampf:
 
M

MoniJe

HALLO,
mach dir keine Sorgen.
Mach es einfach nach deinem Gefühl.
Chantal ist 13Monate alt und sie ißt auch nicht richtig vom Tisch.
Morgens kriegt sie ihre Flasche, danach späteres Frühstück, etwas Brot, Bretzel oder sonstiges dazu Tee.
Mittags kriegt sie ihr Gläschen ab 8.Monat (das ab 12.Monat schafft sie noch nicht allses).
Zwischendurch was zum knabern: Kekse, Apfel usw.
Abends: Milchbrei und wenn sie Lust hat, isst sie etwas von uns (zur Probe).
Allerdings nicht viel, daher kriegt sie immer noch ihren Milchbrei.
Was ihr nicht schmeckt spuckt sie wieder raus.
Weiß ganz genau was sie will.
Allerdings hat sie auch Tage wo sie nicht so recht will.
Muss man dann abwarten und dann wird es schon wieder.
Nicht verzweifeln.