Zu verschenken: Fütterbecher

T

Tati

@Kathi und Kerstin: Beim nächsten Kind dann aber! :-D


Es gibt 2 Möglichkeiten mit dem Becher, der Becher muss immer von Mundwinkel zu Mundwinkel anliegen:

a) Immer ein wenig kippen und reinlaufen lassen.

b) Das Baby streckt die Zunge in den Becher (er muss gekippt sein) und das Baby leckt wie eine Katze die Milch. (Das sieht so goldig aus!)


Gruß Tati
 

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.334
19
38
zu Hause
Liebe Tati,

:bravo: vielen Dank für die Erklärungen.

Hast Du das schon selbst ausprobiert? Oder hast Du es bei anderen Babys gesehen?

Liebe Grüße
Kathi
 
T

Tati

Beides. :jaja:

Bei Lara zeigte es mir mal die Hebamme, weil es mich interessierte.

Dann war ich in einer tollen Stillgruppe. Die Hebamme dort zeigte es uns auch mal bei einem anderen Kind.

Das Kind sitzt ja dabei aufrecht!
Mit der einen Hand hält man dann den Kopf von hinten fest und mit der anderen Hand führt man den Becher an den Mund.

Es sah schon mühsam aus. Und auch langwierig. Aber es soll Kinder geben, die das ganz schnell rausbekommen.


Gruß Tati
 

Kathi

Dino
16. Oktober 2002
18.334
19
38
zu Hause
Wie schon geschrieben, wenn ich das vorher gewußt hätte, würde ich heute noch stillen. Jetzt bin ich gerade am abstillen, d.h. pumpe noch einmal am Tag und das auch jeden Tag weniger, so daß ich am Wochenende fertig sein müßte. Habe jetzt aber auch wirklich die Schnauze voll. Habe am 12.7. angefangen, und zwar für 3 Wochen die Milch verworfen. Und seitdem pumpe ich ab und füttere die Mumi per Flasche.

Ob wir nochmal ein Kind wollen wissen wir nicht. Wir haben uns ganz schön schwer getan, schwanger zu werden und mußten uns schließlich in einer Kinderwunschsprechstunde helfen lassen. Und ob wir diesen psychischen Stress nochmal wollen, wissen wir noch nicht. Aber Timmi ist ja noch ziemlich klein. Und wenn er etwas größer ist, haben wir vielleicht unsere Meinung ändern. Allerdings werden wir nicht jünger :heul: .

Jetzt habe ich aber immer noch keinen Abnehmer für meine Becher gefunden. Und zum Wegwerfen sind sie wirklich zu schade.

Liebe Grüße
Kathi
 
T

Tati

Wirf sie nicht weg!

Bestimmt wird sich irgendwann jemand finden, der einen oder zwei gebrauchen kann.
Falls ich mal etwas lesen sollte, werde ich sofort auf dich verweisen. :jaja:


Gruß Tati