Zitronentorte

L

Lilienfrau

Moderatorin
Moderatorin
4. Januar 2003
9.146
0
36
Huhu,

wer bei dem heißen Wetter trotzdem Lust hat auf ein Stück Torte, dem ist mit dieser superleckeren frischen Torte bestimmt geholfen. Ich fand sie jedenfalls klasse :bravo:

Liebe Grüße

Zutaten:

4 Eier
150g Zucker
50g Weizenmehl
1 Pck. Vanillezucker
500g Magerquark
4 unbehandelte Zitronen
300ml Schlagsahne
7 Blatt Gelatine
100g Aprikosenkonfitüre
Springform


Backofen auf 175 Grad vorheizen.
2 Eier trennen, Eiweiß schlagen. Eigelb, 50g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
Mehl und Eiweiß unter die Masse heben. Springform mit Pergament auslegen und darauf den Teig füllen. Ca. 15 Minuten im Ofen backen. Aus der Form nehmen, auf ein Gitter legen und Papier abziehen.

2 Zitronen auspressen und von einer Zitrone die Schale abreiben. Restliche Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Quark abtropfen lassen. Sahne steif schlagen. Gelatine einweichen und bei kleiner Hitze in einem Topf lösen. Eigelb mit Quark, restlichem Zucker, Zitronensaft und –schale verrühren. Gelatine mit der Quark-Mischung gut verrühren. Sahne und Eiweiß unterheben. Tortenring um den Boden spannen und die Quark-Sahne-Masse daraufstreichen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
Dann die restlichen Zitronen schälen (auch die weiße Haut entfernen), in sehr dünne Scheiben schneiden, halbieren und auf die Torte legen.
Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und die Torte damit bestreichen.