Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

I

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.856
0
36
Ich überlege, ob wir es mal damit probieren, die Zappeligkeit und die Konzentrationsschwäche meines Sohnes ein bisschen besser in den Griff zu kriegen.

Er ist ja wegen Wechselhändigkeit und Konzentrationsstörungen schon seit fast 2 Jahren in ergotherapeutischer Behandlung (hat noch nicht viel gebracht, aber ich hoffe immer noch) - vielleicht unterstützend dazu?

Vielleicht kennt sich jemand der Homöopathie-Erfahrenen damit schon aus?
 
Silvia

Silvia

Showtalent
23. Februar 2003
11.074
8
38
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Ich habe auch ein überaus unruhiges, anstregendes Kind. O ja, ich denke oft, ich geb ihr irgendwas, nur damit sie mal ein kleines bißchen ruhiger wird. Aber bei dem Gedanken bleibt es auch. Denn auch pflanzliche Mittel sind Medikamente. Und die sollte man, gerade bei solchen Fällen, nicht ohne ärztliche Verordnung verabreichen.

VLG

Silvia
 
I

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.856
0
36
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Tschuldigung, ich hätte wohl besser die Suchfunktion benutzen sollen.
 
I

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.856
0
36
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Silvia, es ist nicht die Unruhe, die MICH stört. Es geht hier nicht um mich. Ich merke bloss, dass er deswegen jetzt in der Schule Probleme kriegt. Er hampelt rum, konzentriert sich nicht - und kassiert ne schlechte Zensur im Rechnen, das hat er normalerweise aber super drauf! Ihm passieren so viele Flüchtigkeitsfehler dadurch. Er hat schon genug mit seiner Wechselhändigkeit zu tun.
 
Silvia

Silvia

Showtalent
23. Februar 2003
11.074
8
38
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Was sagt denn Euer Kinderarzt dazu?
 
I

ilselottikulle

Dauerschnullerer
11. April 2005
1.856
0
36
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Der verschreibt Ergotherapie. Unser Kinderarzt ist noch einer vom ganz alten Schlag, deswegen hält er selbst davon nicht viel, er macht das nur, weil ich ihn darum bitte, weil irgendwas muss geschehen.

Ich wollte schon den KiA wechseln, aber hier in unserer Nähe sind die anderen auch nicht besser, habe ich festgestellt. Von Homöopathie oder überhaupt alternativen Methoden will hier keiner was wissen. Entweder ist nix, oder es wird gleich die Chemokeule ausgepackt. Deswegen frage ich ja hier um Rat, ob einer Erfahrung damit hat.
 
yuppi

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.264
653
113
at Home
AW: Zappelin? Hat jemand Erfahrung?

Alsoooo ich hab das damals bei Joshi probiert, weil ich auch so verzweifelt war...aber ganz ehrlich..... geholfen hat es nichts....