Zahnwehöl

A

Annette

Hallo,

habe mal eine Frage bezgl. des Zahnwehöls von Regina.
Wird das Öl tatsächlich nur äusserlich einmassiert und nicht
direkt auf dem Zahnfleisch ?? Ich habe nämlich dazu abweichende
Meinungen von Bekannten gehört und bin nun etwas verunsichert !

Vielleicht weiss jemand von Euch damit genau Bescheid und kann
mir auch mal von eigenen Erfahrungen berichten, ob es wirklich
hilft !?

Vielen Dank für alle Beiträge im voraus !!

Liebe Grüsse, Annette
 
M

Margitta

Hallo,

es wird nur außen aufgeschmiert! Öle sollte man nicht innerlich anwenden.

Gute Besserung

Margitta :cool:
 
D

Denise

das stimmt. das ist das schlimmste, was du überhaupt machen kannst. lass dir von den anderen nicht reinreden! regina muss es ja wissen.
probiers doch mal bei dir aus,bin gespannt ob,s dir schmeckt :-D .

gruss denise
 
R

Regina

Hallo Annette,

das Du so an mir zweifelst :-(

Es gibt sicherlich auch Zahnwehmittelchen, die innerlich angewendt werden und das hat Deine Bekannten wahrscheinlich verwirrt. :???: Aber "mein" Zahnweh-Öl wird wirklich nur von außen aufgetragen. Wenn du einmal mit Deinem Zeigefinger fest um Deine Lippen fähst wirst Du merken, dass das Öl genau an die Kieferbögen kommt - also da wo´s wehtut! Die wertvollen ätherischen Öle dringen durch die Haut ein und lindern den Schmerz, und durch´s Näschen erreicht noch ein beruhigender Duft die Sinne. Und - noch ein Vorteil! - das Öl wird nicht abgeschleckt und die äußerliche Massage (die je nach Kind etwas fester oder zärtlicher ausfallen wird) tut ausgesprochen gut. Viele Kinder lassen sich ja auch in den Mund überhaupt nicht gerne hineinfassen. :heul:

Also, lass´ dich nicht beirren. Im Normalfall sollte man schon auf die Angaben des Herstellers vertrauen.

Ich halte die Daumen, dass die Zähnchen bald schmerzlos draußen sind und grüße dich herzlich

Regina