Wurde heute von Hund gebissen

Monsy

Agent Amour
6. Oktober 2004
5.887
1.851
113
46
Mittelfranken
Hallo Ihr Lieben,

ich fasse es immer noch nicht. Wurde heute von einer Promenadenmischung in die Wade gebissen. Es ist nicht viel passiert, habe einen kleinen Bluterguss und eine leicht geschwollene Wade.
Ich kam bei uns aus dem Garten 'um's Hauseck rum. Da wurde ich von zwei angeleihnten Hunden attakiert und von Einstein in die Wade gebissen.
Das Mädchen, dass die Beiden ausgeführt hat, hat sich entschuldigt und war total geschockt. Hat mir noch die Adresse gegeben und wir haben uns geeinigt, wenn noch was ist melde ich mich.

Mir ging die Sache den ganzen Nachmittag nicht mehr aus dem Kopf. Was ist wenn der Hund ein Kind beißt usw.
Habe dann auf Anraten der Polizei ein persönliches Gespräch mit der Hundehalterin geführt, die hat das Problem ebenso gesehen und versprochen sich für den Hund um eine Hundeschule zu kümmern und evtl. einen Maulkorb für ihn anzuschaffen, da Einstein solche Phasen immer wieder zu haben scheint.

Habe hinter her von meiner Nachbarin erfahren, dass ich nicht die erste bin.
Ich hoffe einfach mal, dass sie nun vernünftig ist und dem Hund geholfen wird. Den so ist es ja auch nicht gut. Muss ja nicht erst was richtiges passieren.

Werde Einstein auf jedem Fall jetzt aus dem Weg gehen.
Lg.
 

Zaza

Miss Velo High Heels
27. November 2003
7.271
0
36
51
Schweiz
www.l-m-wyser.ch
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Ich mag die Stories von bissigen Hunden einfach nicht mehr hören. Das passiert so unendlich oft! Zum Glück war's nicht Dein Kind. Mich attakierte ein Streuner als ich Lukas, 3 Monate alt, im Tragtuch hatte und schnappte nach meinem Kind. Das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.

Gute Besserung :winke:

Zaza
 

Claudia H.

die mit dem offenen Ohr
10. Juni 2003
4.345
0
36
54
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Sabine, ich würde mich ans Ordnungsamt wenden. Das ist nicht ganz so "schlimm" wie Polizei. Aber die überprüfen das und dem Besitzer wird eine Auflage gemacht.

Als Indra letztes Jahr von einem freilaufenden Hund gebissen wurde, habe ich das auch gemacht. Ich wollte dem Hund nichts Böses, aber so ganz ungeahnt wollte ich das auch nicht lassen. Hat funktioniert.

LG
Claudia
 

Monsy

Agent Amour
6. Oktober 2004
5.887
1.851
113
46
Mittelfranken
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Sabine, ich würde mich ans Ordnungsamt wenden. Das ist nicht ganz so "schlimm" wie Polizei. Aber die überprüfen das und dem Besitzer wird eine Auflage gemacht.

An die Möglichkeit hatte ich auch schon gedacht, nachdem die Hundehalterin sich gestern aber sehr einsichtig gezeigt hat, habe ich mir gedacht, da es ein Hund aus der Nachbarschaft ist, ich beobachte ihr verhalten ob sich etwas tut oder nicht.Sie hat ja gestern mit dem Gedanken gespielt dem Hund einen Maulkorb zu kaufen, um auf Nummer sicher zu gehen.
Von Seiten der Polizei wurde mir erklärt, dass diese ihre Hundeführer vorbeischicken und den Hund in augenschein nehmen und mit dem Halter ein Gespräch führen würden, wenn es Probleme gibt.

Als Indra letztes Jahr von einem freilaufenden Hund gebissen wurde, habe ich das auch gemacht. Ich wollte dem Hund nichts Böses, aber so ganz ungeahnt wollte ich das auch nicht lassen. Hat funktioniert.

Oh, tut mir leid für deine Maus.

LG
Claudia

Ich werde Einstein einfach einmal beobachten.

Lg.
 

flonikki

Habibi
6. Juli 2005
5.574
319
83
AW: Wurde heute von Hund gebissen

sie hätte dem hund längst einen maulkorb besorgen sollen, wenn das gestern nicht das erste mal war. dann weiß sie doch um sein wesen und sollte auf nummer sicher gehen, bevor mehr passiert!
 

Röschen

Gehört zum Inventar
18. August 2004
16.279
0
36
östlicher Wetteraukreis
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Sabine,

ich muss mal kurz nochmal nachfragen: Wie alt war das Mädel, das da gleich mit zwei (wie großen?) Hunden spazieren geht?

Grübelgrüße

Rosi
 

Monsy

Agent Amour
6. Oktober 2004
5.887
1.851
113
46
Mittelfranken
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Hallo,

bin im schätzen nicht so gut, das Mädchen denke ich war auf jeden Fall mindestens 12 bzw. 13 wenn nicht so gar noch 1 bis 2 Jahre älter.

Das waren zwei kleine Hunde. Also, wirklich nichts großes, sonst hätte ich garantiert auch mehr abbekommen. Bei uns sagt man Wadenkneifer zu denen.

Lg. die für Fragen immer bereitsteht.
 

Claudia H.

die mit dem offenen Ohr
10. Juni 2003
4.345
0
36
54
AW: Wurde heute von Hund gebissen

Monsy, Indra ist mein Hund, nicht mein Kind:)

Hätte dieser Hund mein Kind gebissen, da hätte ich keine Gnade vor Recht ergehen lassen. Da hätte ich mit allen Konsequenzen Strafe gefordert. Vor allem, weil dieser Hund auch schon als Beisser bekannt war.

LG
Claudia