Wunder Po

S

Saurari

Hallo Petra,

bei meinem Tobias ist mit 10 Monaten der erste Zahn durchgestoßen. Zu diesem Zeitpunkt hatte er etwas Durchfall bekommen und war total wund und purpur rot am Po. Da ihm jede Berührung am Po sichtlich sehr weh getan hat, bin ich zum Kinderarzt. Dieser hat Tobias' Po mit einer rötlichen Tinktur behandelt und ich konnte wieder nach Hause. Zu Hause habe ich dann mit einer Pilzsalbe weiter behandelt. Ging eigentlich recht schnell wieder in Ordnung. Nun ist es so, daß sich wohl der zweite Zahn ankündigt, denn Tobias ist wieder sehr wund am Po und hat auch ständig wieder die Finger im Mund.
Beim letzten Besuch beim Kinderarzt hatte mal nachgefragt, ob er mir diese Tinktur nicht verschreiben könnte. Doch er meinte, ich könne ja dann wiederkommen, wenn es wieder soweit ist.

Ich kann doch nicht jedesmal und bei jedem Zahn zum Kinderarzt fahren? Nicht nur, daß der Kinderarzt 20 KM weit weg ist, sondern fast jedesmal, wenn ich da war, bekam mein Kleine eine Erkältung, da er sich wohl irgentwie die Bazillen dort geholt hatte.

Hast Du nicht einen Rat, was ich machen kann? Gibt es nicht irgendetwas, was nicht verschreibungspflichtig ist?

Gruß
Andrea
 
D

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.113
0
36
43
Am besten ist immer schön trocken halten. Föhn oder noch besser Rotlicht :jaja: Dazu eine Salbe die vor nässe schütz. Und eben öfters Windeln als sonst. ist er jetzt schon wund, zinksalbe und Rotlicht. Hat und hilft bei David am besten wenn er zahnt. Und das tut er zur zeit nur.
 
S

Saurari

Hallo Kathrin,

danke für Deine schnelle Antwort.

Zur Zinksalbe: Gibt es verschiedene? Welche nimmst Du?

Liebe Grüße
Andrea
 
D

Davids_Mama

Gute Fee
6. August 2002
11.113
0
36
43
Da ich sie selten nehme müßte ich auf die Packung schauen, aber die ist mit meinem Kind bei Oma :-D
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Es gibt welche in den diversen Drogerien aber auch von den Arzneifirmen wie Ratiopharm und Co.

Ich würde raten, dir in der Apotheke eine günstige empfehlen zu lassen.

Auch im Haus haben sollte man Palliativ Creme, mit der hab ich dank Ute mittlerweile auch suuuper Erfahrungen gemacht.
Alles natürlich für einen "nur" wunden Po, bei Verdacht auf einen Pilz in jedem Fall zum Doc :jaja:

Schau auch mal hier:
http://www.babyernaehrung.de/wunder_po.htm