Wunde Stelle am Mund, welche Creme?

Stephanie

The one and only Mrs. Right
Hallo Anke und alle anderen,

Rübchen hat seit ca. 3-4 Wochen immer wiederkehrend eine wunde Stelle unter der Unterlippe und im Mundwinkel. Bisher haben wir versucht dies mit Bepanthen zu behandeln, damit wurde es etwas besser, ging aber nie komplett weg. Sie spürt diese Stelle und fährt oft mit der Zunge drüber, was das ganze noch verschlimmert.

Der Kinderarzt empfahl nun telefonisch 'Fucidine', die gäbe es aber nur auf Rezept, d.h. ich muss mich zwei Stunden in ein virengefülltes Wartezimmer setzen, darauf würde ich wenn möglich gerne verzichten.

Kennt jemand zu dieser Creme/Salbe eine Alternative, die ich rezeptfrei bekommen kann?

Viele Grüsse,

Stephanie
 

Mullemaus

Chatluder
20. März 2003
3.881
4
38
AW: Wunde Stelle am Mund, welche Creme?

Kamillosan Wund- und Heilsalbe, die haftet etwas besser als Bepanthen.

LG,
Mullemaus
 

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.820
466
83
48
Velbert
AW: Wunde Stelle am Mund, welche Creme?

Stephanie, evtl. könnte von Bepanthen die antiseptische Wundsalbe oder Tyrosur Gel helfen.
Ich würde es damit aber maximal drei, vier Tage probieren, wenn sich dann keine deutliche Besserung einstellt, wäre der Besuch beim Arzt besser.
Liebe Grüße, Anke