würdet ihr ein 2,5 Monate altes Baby...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 28. Juni 2005.

  1. ... 10-12 Stunden durchschlafen lassen bei der Hitze ?

    Hallo

    Inzwischen haben wir mit dem Stillen Lösungen gefunden, die würde ich sagen einen guten Kompromiss sind. Zunehmen ist auch wieder Ok :)

    Aber... die Maus pennt immer noch durch. Schön und gut, würde man sagen aber es ist hier sehr heiss, und ich frag mich ob ein Kind wirklich 12 Stunden ohne Flüssigkeit sein darf.

    Ich habe angefangen sie nach 6 Stunden zu wecken, und sie trinkt dann ganz gut, allerdings trinkt sie dann in den Morgen hinein ewig nichts, also verlagert sich das "Problem" nur.

    Ich überlege mir sie weiter zu wecken, und ihr einfach nur etwas abgekochtes Wasser anzubieten, anstatt zu stillen, damit sie morgens wieder ordentlich an der Brust ihr Hunger stillt. Ich müsste nämlich in der Nacht abpumpen, 12 Stunden ohne Stillen geht nämlich nicht....

    Was meint Ihr ? schlafen lassen ? wecken ? Wasser oder Milch ?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hm, wenn sie jetzt ansonsten gut trinkt, würd ich sie schlafen lassen! Ist natürlich nur meine ganz persönliche Bauchmeinung, so hab ich es zumindest bei Michelle gemacht.

    Und mit dem Stillen: Bei mir ging es nach einer Woche oder so ganz gut, ich habe dann tatsächlich nachts weniger produziert als tagsüber! :prima:
     
  3. Marlene war auch ein Sommerbaby...und 2003 war es extrem heiß! Sie hat auch gsd mit 2 Monaten 10 bis 12 Stunden durchgeschlafen und ich hab sie auch gelassen. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mir nie Gedanken wegen der Flüssigkeit gemacht hätte. Ich hab mich einfach gefreut dass ich auch durchschlafen kann.

    Meine Milchproduktion hat sich auch nach einiger Zeit darauf eingestellt. Anfangs bin ich noch regelmäßig ausgeronnen nachts oder ich musste aufstehen und etwas Milch ausstreichen, damit das Spannen aufhört. Aber das hat sich bald eingependelt.

    lg, Johanna
     
  4. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.873
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38

    genauso war es bei uns auch, ich hab sie schlafen lassen!
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Natasha hat auch mit 8 wochen 10 - 12 std durchgeschlafen, und das in Texas.... solange sie auf den Tag verteilt gut trinkt, glaub ich nich daß du dir sorgen machen mußt.
     
  6. spontan würde ich auch sagen, schlafen lassen, wenn wirklich durst da ist wacht ein Kind meiner meinung nach schon auf


    lg
    Nicoletta
     
  7. Tomsmama

    Tomsmama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Hildesheim
    Würde das alles auch unterstreichen.
    Adrian schläft auch 8-10 Stunden durch seit einigen Tagen und die Milchproduktion stellt sich drauf ein. Das war auch bei Antonia so.

    Wenn sie den Tag über gut trinkt, dann würde ich sie auch schlafen lassen.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...