Wohnungssuche ... so ein Mist

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.341
1
36
46
Stuttgart
Jetzt haben wir gestern ein Häusle gefunden. Das wäre soooooooo toll .... 94 m² 4 Zimmer und sogar echt erschwinglich von Preis her auf den Fotos waren auch Bärchentapeten und und und .... Es stand aber dran KEINE HAUSTIERE. Ich habe also nachgefragt ob zwei Hauskatzen denn ein Problem wären.

Nein das bekommen wir hin, die sind kein Problem ... aaaaber .... KEINE KINDER *heuuuuuul* was soll das denn bitte ??!?!?! Das ist doch gemein :ochne:
 

fleur

Dauerschnullerer
8. Dezember 2009
1.333
8
38
46
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

Tja, das kenne ich auch zu Genüge.....:ochne:
Wir haben damals, als ich mit den Twins schwanger war auch gesucht, es war echt zum verzweifeln.....
Ich habe sogar zun Teil einen Zwilling verheimlicht, damit wir wenigstens eine kleine Chance hatten....
 

Riccarda

hat ihre eigenen Regeln und Gesetze
11. April 2002
2.426
0
36
www.powerfengshui.at
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

warum sind zwei katzen denn keine haustiere? das verstehe ich nicht.

und hast nachgefragt, warum keine kinder? geht es da um den lärm oder geht es darum, dass kinder eventuell mehr kaputt machen? andererseits: wenn katzen ok wären geht es eher weniger ums kaputt machen.

ich wünsche dir alles gute
riccarda

ps.: hat irgendjemand gesagt, dass deutschland kinderfreundlich ist?
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

:troest:

Ich liebe die Anzeigen ja auch: 4 Zi-Wohnung mit großem Garten an Ehepaar mittleren Alters zu vermieten. :umfall:

Ist wirklich oft so. Allerdings ist es mir fast "lieber" ich werde direkt mit Kind so ausgegrenzt, als schlussendlich mit kinderfeindlichen Nachbarn oder Vermieter zusammen zu leben.

Riccarda, Katzen dürfen im deutschen Mietrecht nicht verboten werden. Es sei denn, es sind übermäßig viele Katzen. Genauso wie Vögel, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, und dieses "Kleinvieh"

Mit dem kaputtmachen ist es so eine Sache: Katze, Meeri und Co. sind in einer regulären Privathaftpflicht mit eingeschlossen. Hunde nicht. Und in alten Hundehaftpflichtverträgen sind selten Mietschäden mit versichert. Die neueren haben das oft mit drin, aber auch nicht alle und auch zum Mehrpreis. Ich denke, das wird der Vermieter-Aspekt sein.

Weil penetrant und laut miauen kann eine Katze auch. :hahaha:

Ich drücke euch die Daumen, dass ihr bald einen Vermieter findet, der Kinder UND Tiere mag.

Liebe Grüße
Angela
 

Riccarda

hat ihre eigenen Regeln und Gesetze
11. April 2002
2.426
0
36
www.powerfengshui.at
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

aha, also keine haustiere heisst: keine hunde. hab ich das richtig verstanden. denn sonst ist es ja abstrus: keine haustiere, aber katze & co schon. denn schwein, kuh und pferd werden doch nicht unter "haustiere" fallen oder? zumindest in der stadt nicht...

ich nehme an; keine kinder ist ebenfalls verboten, aber das problem ist der nachweis der aussage, die ja nur mündlich getätigt wird.

lg
riccarda
 

shiela2000

Dauerschnullerer
3. Februar 2005
1.102
1
38
49
Schwabenländle
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

Ist ja wohl der Hammer!!!! :bruddel: Über sowas kann ich mich echt ärgern.
Aber Kids sind oft nun mal zu laut und unerwünscht :ochne:

LG Sandra
 

hexlein

immer da wo´s brennt
13. Mai 2008
5.341
1
36
46
Stuttgart
AW: Wohnungssuche ... so ein Mist

Zumal ich ja dachte dass Kinder kein Problem wären, weil ja schon auf den Fotos Bärchentapeten waren ... wer weiss wie die Mieter sich dort benommen haben .... *seufz* und Riccarda ... bei uns hier ist überall Werbung wieee kinderfreundlich Deutschland doch ist .... deswegen habe ich das geschrieben