Wir haben folgendes Essensproblem...

nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo,
Justin ist im moment ohnehin ein Schlecht Esser.
Ich weiss auch nicht warum er nicht essen mag,
kann es was mit zahnen zu tun haben???

Folgender Speiseplan:
Morgens 6 Uhr: 200ml Milumil 3
9 Uhr: ein Stück belegtes Brot, Joghurt od. Müsli
12 Uhr: Mittag (entweder Glas oder Tisch) ca. 200g
15 Uhr: ein Stück Obst- ein paar Löffel, wenn überhaupt
Obstbrei
18 Uhr: 1 Scheibe belegtes Brot, wenn es hochkommt
Zwischendurch gibt es mal einen Keks oder ein paar Bisse Banane.
Er trinkt ca. 750ml - 1 l am Tag, aber nur Tee was anderes mag er nicht.

Ich weiss nicht, was ich noch machen soll.
Den Brei abends nimmt er nicht mehr, ich bin ja froh dass er mir überhaupt ein Butterbrot isst. Aber er will auch keine Flasche mehr abends. Ein Glück nimmt er sie morgens noch.

Ute, oder alle anderen- wer weiss Rat.

lg
nadine
 
S

Simone Engels

hallo nadine,

so spärlich find ich euren essensplan eigentlich nicht! ich schreib dir zum vergleich mal auf, was finn ( 21mon ) den tag über ißt:

8.30-9.00 eine kleine schüssel naturjoghurt mit marmelade und eine kleine scheibe brot mit leberwurst
14.30uhr mittagessen ( wieviel weiß ich nicht, da ich selber koche ) einen roten milupateller voll
18.30uhr siehe frühstück

zwischendurch bekommt er äpfel und mandarinen geschält ( 1-2 äpfel und 1-2 mandarinen ), mal ein 1/2 brötchen oder eine 1/2 laugenbrezel!

find ich viiiiiiiieeeeeeeeel weniger als bei justin, oder? hast du denn das gefühl er nimmt ab?

mal schauen, was ute sagt!

sorry, helfen konnt ich dir jetzt nicht, aber vielleicht beruhigt es dich, daß andere essenspläne spärlicher sind! noch zur info: finn ist jetzt 93cm groß und 15kg schwer, also scheint er genug zu bekommen :jaja: :)

mach dir nicht zuviele sorgen :bussi:

:winke:
 
M

Melanie

Hallo Nadine,

Janina hat genau denselben Essensplan, hätte ich glatt schreiben können. Ich finde auch, dass es sehr wenig ist, aber wir hatten auch schon weniger und manchmal auch mal mehr. Unterernährt sieht Janina trotzdem nicht aus (bei der 6 hatte sie 9900g bei 76cm) und sie ist quitschfiedel.

Mein Kia sagte mir mal, weil ich mir auch Sorgen gemacht habe (sie isst wie ein Spatz, genau wie Mama), sie holt sich schon, was sie braucht.

Aber ich bin auch gespannt auf Ute's Meinung.

Alles Liebe

Melanie
 
nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo
was mich nur so stutzig macht, ist, daß Justin vorher viel mehr gegessen hat und auf einmal seinen Essensplan verändert hat.

Und, ob er nicht in seinem Alter noch mehr Milch braucht.

lg
nadine
 
M

Melanie

Stimmt, die Milch (Janina trinkt zum Glück Milupino).

Ich glaube, Ute sagte was von 330ml, aber im Joghurt ist auch Milch drin und manchmal im Essen versteckt.

Aber da warte lieber auf Utes Anwort, ich bin nur Laie :-D

Melanie
 
AlexLiLa

AlexLiLa

Gehört zum Inventar
28. März 2002
6.933
0
36
49
www.dieLiLa.de
@ Simone

sorry, helfen konnt ich dir jetzt nicht, aber vielleicht beruhigt es dich, daß andere essenspläne spärlicher sind! noch zur info: finn ist jetzt 93cm groß und 15kg schwer, also scheint er genug zu bekommen
:o :o 15kg bei 93cm!! Wahnsinn, wie hast Du das geschafft???
Laura wiegt 12,5kg bei 91,5cm na ja und Lisa läuft wohl außerhalb der Konkurenz 10,5kg bei 87cm. Aber die ist ja auch viel zu dünn. *heul*
Ich schicke die beiden mal zu Dir zum essen.


@ Nine

Ich finde das auch noch sehr viel was Justin ißt. Laura ißt auch viel weniger.

lg Alex
 
nine

nine

Gehört zum Inventar
20. März 2002
2.645
0
36
Hallo Ihr,
ich glaube, damit ihr mich verstehen könnte, stelle ich euch mal
Justins Essensplan auf, bevor seine "Umstellung kam". Jetzt fast eine Woche.

6 Uhr 230ml Milumil 3
danach ein Stück belegtes Brot
9 Uhr Joghurt od. Müsli
12 Uhr 220-250g Mittag
15 Uhr Obstbrei bis zu 190g
17 Uhr Stück belegtes Brot
18 Uhr Milchbrei 200g

Zwischendurch Kekse, Obststücke, mal was von Mama genascht...
Tee wie gehabt

Könnt ihr mich jetzt verstehen.
Er konnte eigentlich immer essen.
lg
nadine
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.586
1.165
113
Sei doch froh, daß sich Justins Essensmengen endlich normalisieren :-D. Spaß beiseite: Viele Kinder essen ab dem 2. Lebensjahr weniger als vorher. Er kriegt bestimmt genug.
Levin ißt phasenweise wie ein Wahnsinniger. Andererseits lebt er manchmal von ziehmlich wenig.
Lulu