Windpocken

F

Familie Bechberger

Hallo Petra,

Mia hat seit Montag Windpocken.
Muss ich das weiße Zeugs grundsätzlich draufschmieren oder nur dann wenn sie an den Pusteln kratzt? Das ist nämlich bis jetzt noch nicht der Fall.

Danke für deine Antwort
Kerstin
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Hallo liebe Kerstin,

sorry, wir haben uns heute mittag wohl genau verpasst :-? :(
Schmier Mia in jedem Fall ein, denn die Lösung wirkt nicht nur juckreizlindernd, sondern in erster Linie begünstigt sie ein rasches Eintrocknen und abfallen der Pocken.

Hoffe, euch gehts sonst gut, auch dir und deinem Babybauch?!

Liebe Grüße,
 
F

Familie Bechberger

Hallo Petra,

ja, wohl genau verpasst :-D

Mir und dem Bauch geht es recht gut, wobei das Wetter ziemlich anstrengend ist- wird dir aber nicht anders gehen, oder? Dein Bauch wird ja schon schon dicker aussehen, als meiner.


Die Eincremerei bei Mia ist sehr anstrengend. Sie heult dabei und schreit immer nein. Aber da muss sie wohl durch. Ich hoffe, dass wir es bis Sonntag geschafft haben.

Alles Gute dir noch
Grüße Kerstin
 
F

Familie Bechberger

Hallo Petra,

ich nochmal! Muss ich Mia auch weiter betupfen, wenn die Pickelchen schon Krusten geworden sind, oder nur so lange, wie sie mit Wasser gefüllt sind?

Grüße Kerstin
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Oh, da gibts unterschiedliche Meinungen, wie ich inzwischen "gelernt" habe :???: :eek: . Ich würde sie weiter betupfen (es sei denn, es ist echt ein derartiger Krampf, das bei Mia zu machen :heul: )

Liebe Grüße,
 
F

Familie Bechberger

Hallo Petra,

dank dir für deine schnelle Antwort.
Heute abend haben sich Matthias und ich entschlossen, sie nicht mehr zu betupfen, da alle Pickelchen einen Grind haben und sie nicht mehr jucken.
Morgen kann ich das ja nochmal in Angriff nehmen.

Liebe Grüße
Kerstin
 
Petra

Petra

desperate housewife
20. März 2002
9.827
2
38
Schnelle Antwort :-D ???? War das jetzt ironisch :) :) ??????

:bussi: