Windpocken an der Lippe

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Krawallmaus, 10. Februar 2007.

  1. Hallo, unsere Kleine hat seit Mittwoch die Windpocken.
    Zum Glück ist es nicht ganz so schlimm. Aber heute früh hat
    sie noch 2 Stück dazubekommen und die sind genau an der
    Oberlippe und krabbeln scheinbar sehr.
    Jetzt trau ich mich nicht die einzusalben, da ich Bedenken habe
    das sie die Salbe ableckt und ihr die vielleicht nicht gut
    bekommt. Sie hat sowieso zur Zeit schon ganz rauhe Lippen
    und jetzt noch die Pocken da dran!

    Oder mache ich mir da unnötige Gedanken?
    Ach so es ist diese Tannosynt Lotion.

    Lieben Dank schon mal.
    Gesi
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.707
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Windpocken an der Lippe

    Hallo Gesi,
    Grundsätzlich ist Tannosynt Lotion nicht giftig oder reizend, wenn man sie ableckt. Wenn Deine Kleine in einem Alter ist, in dem man ihr schon erklären kann, daß sie es nicht ablecken soll, würde ich die Lotion auftragen und riskieren, daß sie doch mal im Mund landet. Ansonsten wird das Auftragen der Lotion nicht viel bringen, wenn sie sofort abgeleckt wird.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. windpocken auf der lippe

    ,
  2. tannosynt ablecken

    ,
  3. tannosynt lotion auf lippen

    ,
  4. windpocken am lippen,
  5. windpocken lippe,
  6. feuchtblattern lippe,
  7. tannosynt lotio abgeleckt
Die Seite wird geladen...