Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 27. Dezember 2012.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Problem steht ja schon im Titel. Noah macht momentan nen Riiiesen-Aufstand wenn man ihm den Schlafsack anziehen will aber ohne steht er fast immer alle 3 Minuten auf bis wir ihn dann unser lautem Protestgebrüll wieder in den Schlafsack zwingen. Wenn er ihn nihct mehr bräuchte wär das ja ok aber es klappt einfach zu 95% noch nicht. Hat da jemand ne Idee?


    LG Julia
     
  2. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    Hallo Julia,

    Als bei uns der Schlafsack nicht mehr geklappt hat, haben wir angefangen, Mia über den normalen Schlafanzug einen Flanellschlafanzug anzuziehen (hier gibts die überall, weiß jetzt nicht, ob das in DE auch so ist). Bei der Kleinen hab ich diesen Winter schon damit angefangen, denn sie scheint auch kein Fan von Schlafsäcken. Inzwischen schläft sie allerdings friedlich unter der Decke. Mia schläft auch mit 3 1/2 noch meist AUF der Decke.
    Dein Problem des Aufstehens löst das allerdings nicht.

    LG,
    Natalie
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    Hi Natalie!

    Das er dann zt ohne Decke schläft finde ich jetzt nicht soo wild, wir haben immer mindestens so 21 Grad und ich zieh ihn natürlich entsprechend an, Socken etc. Ich hatte jedenfalls die paar mal die es ohne geklappt hat, er sich aber auch irgendiwann aufgedeckt hat, nie das Gefühl das er friert. Es geht mir eher drum das er eben den Schlafsack nicht mehr möchte, aber auf der anderen Seite diese Begrenzung zu brauchen scheint (ich glaub nicht das es um die Freiheit geht ohne Schlafsack aufstehen zu können, denn er kann ihn auch selber ausziehen und aufstehen, wenn er ihn anhat macht er das aber fast nie, höchtens wenn er mal vor uns aufwacht um uns zu wecken weil ihm das Spass macht). Aber er wehrt sich sowas von....

    LG Julia
     
  4. Bulbul

    Bulbul Geliebte(r)

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kanada
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    Hmmm, eine Weile hat Mia jeden Abend im Bett "gewütet" und konnte einfach nicht einschlafen, weil sie sich ständig bewegt hat. Irgendwann wollte sie dann die große Daunendecke und siehe da, darunter ist sie viel schneller eingeschlafen. Ich denke, das Gewicht der Decke hat ihr auch so ein Gefühl der Begrenzung gegeben. Davor hatte sie nur eine kleine, leichte Decke. Würde sowas in der Richtung helfen?
     
  5. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    Ich hab meinen, die sich auch gegen den Schlafsack gewehrt haben, immer so einen Ganzkoerper-Fleeceanzug angezogen, so was wie das hier: http://compare.ebay.com.au/like/110949990007?ltyp=AllFixedPriceItemTypes

    Bei uns ist es im Winter immer sehr kalt nachts im Haus, zw. 10 und 15 Grad, oft auch noch mit Strumpfhosen und Rollkragenpulli drunter.

    Schlafsack war ab einem bestimmten Alter (meist nach dem ersten Sommer, den sie erlebt haben) immer ein Graus, Decke waren sie noch zu klein (sind sie immer noch :), bzw. zu klein sind sie nicht mehr, aber sie moegen keine Decken), und in diesen Fleeceanzuegen gab es nie Probleme.
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    Hi!

    @Natalie: Hm das könnten wir mal versuchen, ich hoffe nur das das dann nicht zu warm ist.

    @Bianca: Wie gesagt das Problem ist nicht das ich glaub es sei zu kalt sondern das er dann einfach nicht zur Ruhe kommt. Brrr, 10-15 Grad?? *bibberbibber*

    LG Julia
     
  7. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.184
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Will keinen Schlafsack mehr, Decke klappt aber auch nicht

    :winke:

    Lu hatte auch früh beschlossen keine Schlafsack mehr anzuziehen. Seit dem schläft sie mit Decke wobei sie die nach 5 sec. wieder wegstrampelt:umfall:

    Ne Zeit lang hatte ich ihr dann so n Schlafsack mit Beine an - aber auch nur kurz dann wollte sie den au nimmer.

    Tja u. jetzt zieh ich se eben im Winter warm an u. fertig.....

    Hab irgendwann resigniert.

    :winke:
     
  8. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.949
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Wie merkt man dass Kind keinen schlafsack mag

    ,
  2. baby will keinen schlafsack und eine decke

    ,
  3. kleinkind schläft nicht mehr im schlafsack

    ,
  4. kind will keinen schlafsack mehr,
  5. baby will keinen schlafsack,
  6. woran merkt man dass das baby keinen Schlafsack möchte,
  7. baby 14 monate kein schlafsack mehr,
  8. 20 monate altes kind möchte keinen schlafsack mehr
Die Seite wird geladen...