Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

michaM

Familienmitglied
23. Mai 2009
318
0
16
Taunus
Hallo,
"Karlchen" trinkt nur wenig Wasser. Das meiste spuckt er nach dem er es aus der "spannenden" Trinklernflasche in seinen Mund befördert hat wieder aus.

Aktuell sind wir bei einem knappen Gläschen Karotte mit Kartoffel mittags und 50 -60 ml Obst-Getreide-Brei abends. Ansonsten wird gestillt. Wobei er mittags erst 1-2 h nach dem Essen an die Brust will.

Wieviel ml sollte ein 7 Monate altes Baby pro Beikostmahlzeit trinken.

Gruß
MichaM
 
3

321Mary

AW: Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

Hallo Micha,

Johannes kommt auf knapp 50ml Wasser pro Tag, teilweise gelöffelt. Abends, nachts und morgens wird er insgesamt noch vier Mal gestillt. Nach den Mahlzeiten wollte er schon recht schnell nicht mehr gestillt werden. Ich glaube, das wichtigste ist, darauf zu achten, ob der Stuhl ok ist. Wenn er hart ist und "Karlchen" sich schwer tut, hat er zu wenig Flüssigkeit. Ist der Stuhl weich, bekommt er durch Breie und Milch noch genug Flüssigkeit. Ich glaube, das mit dem Wasser trinken dauert - wir sind auch am permanenten Üben;-)

Alles Gute Euch,

Marion
 

michaM

Familienmitglied
23. Mai 2009
318
0
16
Taunus
AW: Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

@Marion
Hallo Marion,
der Stuhl ist zwar fester als ohne Beikost, aber "Karlchen" scheint keine Probleme zu haben. Wir werden mit dem Wasser dran bleiben.

Das er Trinken kann, hat er Nachts bei seinem Magen-Darm-Infekt gezeigt, als er die 25ml Spritzen mit Wasser schneller ausgesaugt hat, als wir das Wasser herausdrücken wollten.


@Alle
Vielleicht werden wir es mal mit einem Strohhalm probieren. Was für Strohalme sind denn dafür geeignet?

Gruß
MichaM
 

lenchen1982

Heisse Affäre
22. März 2010
57
0
6
38
Kärnten, Österreich
AW: Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

Er muss noch garnicht zusätzlich trinken, wenn er nicht will.
Solange er gestillt wird, hat er dadurch genug Flüssigkeit und diverse Breie enthalten auch viel Wasser.

Meine Kinder trinken beide kaum etwas anderes, als ihre Milch und essen 2-3 Mahlzeiten Brei.
Stuhlprobleme gibt es nicht, sie tun sich nicht schwer damit, auch wenns mal etwas fester ist.

Natürlich ist es gut, wenn "Karlchen" übt, aus der Trinklernflasche zu trinken und zusätzlich Wasser trinkt, aber es ist kein Muss.
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
45
Burgstädt
AW: Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

:winke:

bietet ihm das immer wieder an zu jeder Mahlzeit. Bei manchen dauert es bis zu 2 Monaten, eh sie auch trinken. Das kommt von allein, wenn ihr immer wieder geduldig anbietet. Im Moment ist ja noch kein Muss dahinter, er nimmt noch genug Flüssigkeit auf.
Unser Knirps hat glaub ich mit 11 Monaten richtig angefangen zu trinken. Letztens kam ich dann schon mal ins Grübeln, als er pro Mahlzeit fast 150ml wegschluckte und zwischendruch auch nochmal eine ganze Flasche (Trinklernflasche 300ml) leerte und zusätzlich ja noch abends, nachts, morgens je 1 Flasche Milch trank :umfall:
 

michaM

Familienmitglied
23. Mai 2009
318
0
16
Taunus
AW: Wieviel Trinken ist bei Beikost je Mahlzeit notwendig

Danke, wir gehen die Sache jetzt mit mehr Gelassenheit an.
LG
MichaM