Wieviel Milch maximal?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Viola, 10. Oktober 2004.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    Heute hab ich mich mal wieder sehr erschrocken: Meine Kleine hat heute 2 Flaschen a 250 ml zusammen getrunken!! 8O

    Lea sollte eigendlich gegen 14.00 Uhr ihre zweite Flasche bekommen, wie jeden Tag. Sie ist aber kurz vorher eingeschlafen und da ich sie nicht aufwecken wollte habe ich gewartet bis sie von alleine kommt. Dann hat Lea bis 17.30 Uhr geschlafen! 8O

    Als die hungrige Maus dann ihre Flasche bekam hat sie die (klar) total gierig ausgeschlürft, aber satt war sie noch lange nicht! Sie hat regelrecht getobt und keine Ruhe gegeben, bis ich noch eine Flasche zubereitet habe. Als ich zwischendurch "gewagt" habe dieses Fläschi wegzunehmen, war sie gar nicht einverstanden! Sie hat diese Flasche, die eigendlich als dritte Flasche für gegen 18.00 Uhr vorgesehen war, auch noch ganz leergemacht!! 8O

    Ist so was normal? Schadet das dem Kind?
    Kriegt ein Baby von so einem "Essverhalten" einen zu grossen Magen "antrainiert"??
    Wecken zum Essen soll man Babys doch eigendlich nicht, oder?

    Was ratet ihr meiner kleinen Spuckmarie und mir, falls sowas öfter vorkommt? 8)

    Seltsam ist auch, dass sie seid ein paar Tagen jeden Morgen die Windel so übervoll hat, dass sie bis zum Hals in ihrem eigenen Stuhl liegt!!

    Wie immer vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge!

    Ich schäm mich schon fast, weil ich euch so oft um Rat frage :oops:

    :laola:

    LG, eure Viola
     
  2. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Hallo Viola!
    Ich bin der Meinung, wenn das Kind Hunger hat, muß es essen, und wenn es eben mal 2 Flaschen auf einmal sind, weil eine ausgefallen ist, ist das eben so :-D

    Ist das noch die Nachtwindel? Dann wäre es nicht verwunderlich, die ist ja schließlich auch ziemlich naß geworden in der Nacht und dann beim besten Wilen nicht mehr in der Lage, das "Stuhlaufkommen" auch noch zu bewältigen.
     
  3. Ich würde genauso sagen... wenn die kleine hunger hat bekommt sie und wenn nicht, dann nicht. Sie sollte nur nicht zu jedern Mahlzeit soviel essen... es kommt glaub ich auch auf die Tagesmenge an...

    Das mit der vollen Windel kann sein, wenn sie davor länger nicht soviel drin hatte. Meintest du nicht, dass sie etwas verstopft war?
    Bei Sulamith wechselt das immer mal... da würde ich mir keine Gedanken machen.

    Gruß Nanni
     
  4. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Alouetta und Nanni,
    Hallo,

    Ja, ich meinte die Nachtwindel...

    Nee, verstopft würde ich nicht sagen, Lea hatte davor einige Tage Durchfall, dh, in jeder Windel die ich gewechselt habe, war was drin. Nur bis vor einigen Tagen ist die (Nacht-) Windel niemals so voll gewesen, dass sie bis zum Hals dringelegen hat!
    Dem Kind muss das ja auch unangenehm sein! HAbt ihr da ne Idee, wie ich ihr das irgendwie "angenehmer" machen kann? Hab schon solche aufsaugstarken Tücher gekauft, denn auf Plastikunterlagen will ich die Arme auch nicht legen.... Grössere Windeln für die Nacht hab ich auch, doch die bringen da auch nix :o

    Ich habe ja vom KA phosphorus für Lea bekommen, gegen das Spucken. Bis jetzt hat sich da nichts geändert, sie bekam es etwa zu dem Zeitpunkt wo das übermässige Stuhlproblem auftauchte. Nur sicher kann ich das nicht mehr sagen. Vielleicht hängt das ja zusammen? :-?

    LG, Viola
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...