Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

teddykf

Heisse Affäre
15. Mai 2012
58
0
6
Vechta
Meine Tochter ist 7 Monate alt und vor Kurzem haben wir als 3. Breimahlzeit den Obstgetreidebrei eingeführt. Ihr Essensplan sieht zur Zeit so aus:

morgens (ca. 7 Uhr): 200ml Aptamil Comfort
(vormittags nach Bedarf mal ein bisschen Obstbrei etc.)
mittags (ca. 11.30 Uhr): 3/4 bis 1 Menügläschen und ein paar Löffelchen Obst
nachmittags (ca. 15.30 Uhr): OGB (70ml Wasser+Reisflocken+ca. 70g Obst)
abends (ca. 18.30 Uhr): Milchgetreidebrei (130ml+Breipulver)

Sie trinkt zu den Mahlzeiten und zwischendurch verdünnte Apfelschorle (4 Teile Wasser, 1 Teil Saft), allerdings kommen wir nur auf ca. 100ml am Tag. Ist das nicht zu wenig? Was kann ich tun, damit es mehr wird? Als wir ihr nur Wasser gegeben haben, hat sie nur ca. 30ml getrunken, der Saftgeschmack hat also schon mal was gebracht!
Ist der Essensplan an sich ok so?

Ihr Stuhl ist meist ein fester Klumpen, aber es scheint ihr nicht weh zu tun.

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen! :)
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.863
2.605
113
44
Crailsheim
AW: Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

Hallo und Willkommen :) Generell ist die Flüssigkeit ausreichend. Das zusätzliche Trinken ist vor allem gedacht, um sie an andere Getränke als Milch und an das Trinken aus der (Trinklern-)Tasse zu gewöhnen. Machst du Öl an Mittagsmenü und OGB ? Fenchel-Anis-Kümmel-Tee ist gut gegen Verstopfung. Purer Obstbrei ist keine nahrhafte Mahlzeit, da er viel Fruchtzucker, aber wenig verwertbare Kohlenhydrate enthält. Lieber eine zweite Milchmahlzeit vormittags an Stelle von Obstmus geben :) Schau auch mal hier zum Essensplan.
 

teddykf

Heisse Affäre
15. Mai 2012
58
0
6
Vechta
AW: Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

Ja, ins Mittagsgläschen und in den OGB mache ich Rapsöl!
Kann ich den Fenchel-Kümmel-Anis-Tee denn regelmäßig geben? Ich hab mal gelesen, dass man diese Tees nicht ständig geben soll?
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.863
2.605
113
44
Crailsheim
AW: Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

Wenn du Babytee nimmst (z.B. Babykräutertee von Alnatura), sollte das kein Problem sein. Annemarie trinkt den fast immer, seit ein paar Wochen erst wechsele ich mit Kinderfrüchtetee ab.
 

Little Rocker

die ein Krönchen trägt
19. Februar 2012
2.190
206
63
AW: Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

Wenn Du den Stuhl nicht ganz so fest haben möchtest, könntest Du die Reisflocken nachmittags gegen ein anderes Getreide tauschen. Reis stopft leider.
 

teddykf

Heisse Affäre
15. Mai 2012
58
0
6
Vechta
AW: Wieviel Flüssigkeit mit 7 Monaten?

Ja, ihr habt mir gut geholfen. Bin schonmal beruhigt, dass 100ml Flüssigkeit nicht unbedingt zu wenig sind! Wird dann sicherlich mit der Zeit von allein mehr!
Die Reisflocken sind nun leer und es gibt jetzt 7-Korn-Getreide!