wielange glutenfrei?

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.128
462
83
42
Oberpfalz / Bayern
Hallo!
Christoph wird in ca. 1 Woche ja volle 5 Monate alt, Beikost bekommt er seit er genau 4 Monate ist und er liebt es über alles. Er bekommt mittags Menü (Gemüse/Kartoffel/Fleisch, manchmal auch nur Gemüse/Kartoffel, natürlich plus Öl und abends Milchbrei (Miluvit mit nach dem 4. Monat). Von beiden Sachen ißt er je nach Laune eine 3/4 bis ganze Portion. Ausserdem wird er noch vollkommen glutenfrei ernährt. Jetzt hab ich eben dazu eine Frage. Ute schreibt ja, dass man ab einem gewissen Alter Gluten geben soll, falls eine Zöliakie besteht, damit man sie besser erkennen kann (so hab ich das glaub ich noch im Kopf). Kann ich ihm denn ab dem 6. Monat also glutenhaltige Sachen geben (ab 6. Monat ist ja wenn er volle 5 Monate hat, also am 01.07. oder?) ?

Danke für eure Antworten dazu!

LG Conny
 

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.774
1.361
113
Erst NACH dem ersten halben Jahr oder 6. Monat mit Gluten beginnen. So wird es üblicherweise gemacht. Ich habe meine Söhne 8 bzw. 9 Monate glutenfrei ernährt. Ist in dem Alter ja noch easy.
Es geht darum, daß im Falle einer Erkrankung, die Kinder oft schlecht zunehmen. Das möchte man im ersten Lebenshalbjahr auf alle Fälle vermeiden.
Lulu
 
F

fuepa

ich bin zwar bei weitem kein Profi wie unsere Moderatoren, aber ich habe Sarah auch 9 Monate glutenfrei ernährt

der letzte Monat war unabsichtlich, denn die angebotenen Weissbrotstücke hat Sarah nur zerpflückt, alles andere steckt sie in den Mund, aber gerade das was wir wollen nicht :-D
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Conny,

rein sachlich gesehen kann ein Baby ab 5. Monat glutenhaltiges Getreide bekommen. Bei allergiegefährdeten Säuglingen wird empfohlen damit bis nach dem 6. Monat zu erwarten. Deshalb gibt es auch (leider) schon glutenhaltige 4monats Breie.

Hier kannst Du nachlesen warum glutenfrei wann und wielange sinnvoll ist. http://www.babyernaehrung.de/milch_getreide.htm steht im unteren Drittel beschrieben.

:winke: Ute