wieder nur eine Phase??

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Ignatia, 28. September 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    die diesmal sehr lange dauert und ich Angst hasbe es ihm angewöhnt zu haben. Seit Jul aus dem bett klettern kann, kommt er jede Nacht zw 1 und 3 Uhr zu uns.
    Auf der einen Seite schöm, schmuse gerne mit ihm nachts iom Bett. Aber irgendwie kann dann keiner mehr von uns richtig schlafen. Eigentlich soll er auch in seinem bett pennen.
    Zugegeben ich war faul ihn jede Nacht wieder rüberzubringen. Dies wollte ich letzte Nacht ändern.
    Er kam, ich stand mit ihm auf, wollte in sein Zimmer gehen, Riesen :heul: , auf den Arm genommen, gute Nacht lied gesungen, hingelegt, ging wunderbar. Ich mich gefreut. Lege mich wieder in mein Bett und schlafe fast ein. Was häre ich da? tap tap tap im Flur. 8O
    Sagt mir bitte das dies nur eine Phase ist und er irgendwann bei sich bleibt. Oder muss ich nun die nächsten Nächte im 10 Min takt mein Kind ins Bett bringen????
     
  2. Emma ist ja noch nicht so alt wie dein kleiner Mann, daher kann ich schwer aus Erfahrung sprechen.

    Rein vom Bauchgefühl her, würde ich es aber genau so machen. Sobald du merkst, dass er bei dir im Bett liegt, ab zurück ins eigene Bett, oder schon auf dem Weg abfangen. Ne Bekannte hat ihrer 2-jährigen Tochter dann angedroht (tagsüber), ihr wieder den Schlafsack anzuziehen und das Gitter wieder zuzumachen, wenn sie damit nicht aufhört. Muss wohl funktioniert haben, find ich aber bisschen krass, denn wenn die Kleinen Angst haben, können sie ja schon kommen. Halt nur nicht jede Nacht.

    Ich hoffe das hilft schon bisschen.

    Liebe Grüße ...
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    kann sich vielleicht jemand dazu äußern der das durch hat?
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    niemand?

    lg sandra :)
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    WO schläft er ein?

    Ich glaube, mich zu erinnern, dass er in eurem Bett einschläft.

    Dann ist das klar, dass er nachts wieder die Situation vorfinden will, die er beim Einschlafen hatte.

    Tim kommt z. Zt. auch wieder nachts - früher habe ich ihn im schlafenden Zustand wieder zurückgetragen, seit ein paar Wochen lasse ich ihn einfach bei mir liegen und geniesse die Wärme und Nähe :)

    Aber erstmal musst du dir selber darüber im Klaren sein, wie wichtig es DIR ist, dass er in seinem Bett schläft.

    Liebe Grüße
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    stimmt, eine zeitlang schlief er bei uns ein. Das ist gsd wieder vorbei. Wir haben das gleiche Abendritual wie früher eine Veränderung gab das größte :heul:
    Es wird gegessen, ausgezogen, gewaschen, zähne geputzt, wieder angezogen.
    Ins Zimmer Buch gucken, schmusen etc. Licht aus, kleines Licht an, teddy in den Arm, dann kuscheln wir noch einbißchen und tanzen im halbdunkel, dabei schmust er schon auf meiner Schulter.
    Danach wird er in sein bett gelegt, er ist noch wach dabei, kuschelt sich ein und pennt recht schnell.
    Dann ist auch ruhe bis 2-3 Uhr und dann kommt er. Am Anfang fand ich das auch schön, aber so lange wie das nun geht zerrt das. Ich kann keine Nacht richtig schlafen. Er dreht sich dauernd hin und her, wühlt alles auf etc. Ich bin total gerädert mittweile :-?
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :???: wenn ihr den letzten Teil des Abendrituals in der Nacht macht?

    Also rausnehmen, auf den Arm nehmen, dass er sich reinkuschelt und dann wieder hinlegen?

    Oder nicht rausnehmen und ein bißchen streicheln und beruhigen?

    Hast du wahrscheinlich alles schon probiert?

    Mh :???: bei uns war das dann so, dass wenn er abends alleine eingeschlafen hat, er auch nachts wieder alleine einschlief.

    Was mir noch einfällt: Ist er richtig wach, wenn er nachts kommt?

    Vielleicht ist es "nur" der Nachtschreck. Dann verwirrst du ihn nur, wenn du ihn rausnimmst - da wäre das Beste wahrscheinlich, ein bißchen beruhigen, obwohl das wahrscheinlich gar nicht richtig zu ihm durchkommt, weil er gar nicht richtig wach wird. Aber beruhigen wird es ihn und dann schläft er auch weiter.

    Liebe Grüße
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.216
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ich merke nicht mla das er wach ist bis ere bei uns am bett steht. er ist in dem moment richtig wach. Habe ihn dann auch schon zurückgebarcht und das gleiche ritual gemacht. Ging gut... bis ich wieder am eindösen war,s chwubbs stand er wieder da.
    Wenn er nur kurz meckert springe ich nicht mehr direkt, oft schläft er dann wieder ein. Aber hier klettert er selbständig aus dem bet, tappst im dunkeln durch die wohnung um dann bei mir zu schlafen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...