Wieder mal Nachtflasche

Heike

Heike

Anwalts Liebling
15. April 2002
1.004
26
48
Hallo,

unser Sohn Moritz ist 7,5 Monate alt :? Er bekommt abends gegen 19.00 Uhr seinen Brei gefüttert und um 20.00 Uhr geht es ab ins Bett.

So gegen 4.00 Uhr hat er meistens Hunger und wir "verabreichen" ihm 100 ml 8)

Nun meine Frage ist das noch eine "Nachtflasche". Schließlich hat der kleine Mann 9 Stunden ohne Essen ausgehalten????

Mich würde mal Eure Meinung interessieren.
 
R

Regina

Liebe "Unbekannte",

9 Stunden Durchschlafen sind eigentlich klasse für das Alter :bravo: - nur für die Mami ist 4:00 Uhr natürlich ein wenig früh!
Ich rate, ganz langsam (jeden Tag um etwa 10 Minuten) die Zeiten für den Abendbrei nach hinten zu verschieben, dann wird er wahrscheinlich auch morgens ein wenig länger aushalten. Das dauert ein paar Tage, hilft aber meistens!

Liebe Grüße

Regina
 
Heike

Heike

Anwalts Liebling
15. April 2002
1.004
26
48
Danke

für Deine Antwort.

Der Kleine schläft ja dann nochmal bis ca. 6 Uhr weiter und dann nochmal von 7.30 bis ca. 9.00 Uhr. Wir hatten es schon mit dem späteren Füttern ausprobiert, aber punkt 4 Uhr hat er sich wieder gemeldet (ob er wohl einen Wecker eingebaut hat?).

Wir leben ganz gut damit und ich denke irgendwann wird sich das "Nachtproblemchen" von selbst lösen.

Liebe Grüße

Heike