wie macht ihr das..

C

casy

mit dem fleisch?
die kleinen sollen ja 3-4x die woche welches bekommen
pürriert ihr es oder kauft ihr da noch gläschen ala hühnchenzubereitung etc?
ich bemühe mich großteils selbst zu kochen da die gläschen ja auch nicht billig sind.
wie oft soll man denn nun wirklich fleisch geben??

lg sabine
 
Cornelia

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.688
1
38
4-Täler-Stadt
Hallo,

ich gebe 2-3 mal die Woche Fleisch, manchmal noch mehr, manchmal weniger. Inzwischen habe ich aber auch angefangen z.b. aus Hackfleisch kleine Frikadellen zu machen oder gestern ne grob pürierte Bolognese. Das Fleisch ist in Ordnung, da meine SchwieMu beim Fleischer arbeitet und weiß woher das Fleisch kommt. Ansonsten gibts keine Wurst oder sowas.

Liebe Grüße
 
K

Kati

Also ich püriere das Fleisch für Axel immer noch, außer wenn es total weich ist (wie z.B. bei Gulasch oder Hühnerfrikassee). Ich gebe ihm jeden zweiten Tag Fleisch wegen dem Eisen.

Kati
 
belladonna

belladonna

Tolle Kirsche
21. März 2002
7.754
27
48
Friedberg
Diese HIPP-Gläschen mit reiner Fleischzubereitung fand Christina ganz widerlich und irgendwie kann ich das auch verstehen... :) "Normales" Fleisch mag sie aber auch nicht (obwohl sie es prima kauen könnte), höchstens ab und zu mal ein bißchen Hackfleisch oder sie beteiligt sich mal an meinem Wurstbrot. Deswegen bekommt sie jetzt alle 3 Tage ein Kleinkindmenü mit Fleisch aus dem Glas. Im Moment haben wir die "Märchenland"-Menüs von HIPP, die ißt sie komischerweise, während sie z.B. die "So groß"-Menüs überhaupt nicht mochte. Da ich zur Zeit eh kaum zum Kochen komme (Johannes wird ja noch ca. alle 2 Std. gestillt), werden wir es wohl noch eine Weile so beibehalten und eben wochenends immer mal wieder Fleisch vom Tisch anbieten. Im übrigen koche ich für meinen Mann und mich auch meistens fleischlos, sodaß es später wohl auf 1-2 warme Fleischgerichte pro Woche rauslaufen wird; dafür gibt es aber abends meistens auch Wurst oder Schinken - vorausgesetzt, Christina mag es.

LG, Bella :blume: