Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.108
351
83
Vancouver, Kanada
Hi!

Nennt mich spießig oder unerfahren im Umgang mit "Martin-singenden" Kindern.....

Gern und bewaffnet mit Schoki empfange und erhöre ich heute singende Kinder -

ABER

muß das abens um 21 Uhr noch sein?

Wenn
1. mein Kind gegenüber der Wohnungstür schläft und nicht mehr wachgesungen werden soll
2. es stock -stock- finster draußen ist
3. ich im Schlafanzug vor dem Rechner sitze??????????????

Im Ernst - ich hab nicht geöffnet - wegen Klara - die hätte sonst gleich mitgesungen :umfall: und am Fenster geschaut, wer da so wartete :oops:

Das waren im Abstand von 20 Minuten noch zwei verschiedene Kindergruppen im Alter von ca 5-7 Jahren.

Die würd ich im Leben jetzt nicht mehr allein und singend vor fremde Haustüren schicken! :verdutz:

verwirrt grüßt
Meike, die nun den Rest Schoki allein mampft :)
 

Antonia´s Mama

Mrs. Doolittle
30. März 2005
5.818
0
36
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

hä?die klingeln und bekommen was süsses?das kenn ich so gar nicht.ist das nicht bei halloween?
 

Saso

.. gesucht und gefunden..
26. Juli 2005
6.019
0
36
48
bei Peine
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Da es bei uns den ganzen Tag geregnet hat war meine heute garnicht singen, scheinbar auch der ganze Ort nicht. Hier hats jedenfalls nicht einmal geläutet.

Dafür war gestern in Peine die Hölle los. An jeder Kasse mußte man ewig warten, weil Scharen von Kindern gesungen haben. Die Verkäuferinnen taten mir richtig leid.

Kannst Du nicht einfach die Klingel für heute abend abstellen?

Ebenfalls schokimampfend
 

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.944
5
38
39
Hagen
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Also, dass Kinder an der Tür klingeln kenne ich nur von Halloween und das Kinder vor der Tür stehen und singen, kenne ich nur von den Heiligen 3 Königen.

Aber an St. Martin :???:
 

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.371
1
38
52
Rheinkilometer 731
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Ich dachte, das sei seit gestern vorbei? :verdutz:

Hier im Stadtteil war bis 18h Sankt-Martins-Zug, rumgezogen und gesungen haben die Kinder dann etwa bis 20h. Die meisten waren aber nur bis 19h unterwegs.

Hier bei uns wird das übrigens richtig zelebriert, Antonia's Mama. :jaja:
Bereits um 18:30h waren wir total "blank", weil schon so viele Sänger hier waren (Marlene hat allerdings auch sehr eifrig und wohlwollend verteilt :mrgreen: ). Uns blieb dann nichts anderes übrig, als selber rauszugehen. Hier in der Siedlung hatten die Anwohner sogar Glühweinstände etc. für umsonst aufgebaut, damit den armen Eltern nicht so kalt ist. :bravo:


Halloween gibt's zwar auch, läuft aber mehr am Rande, weil ja noch relativ frisch aus den USA hergeholt. Die St-Martins-Tradition ist um einiges älter; das hab ich als Kind schon gemacht.

:winke:
 

Buchstabensalat

Lebenskünstlerin
16. Juli 2003
19.084
1.276
113
ganz dicht vorm Monitor
www.portraitfee.de
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Die Evangelen laufen einen Tag früher als die Katholen, Tulpinchen. Und ja, ich kenne den Brauch auch, im Gegensatz zu Halloween, das wird hier nicht gefeiert.

Was die Zeit zum Singen angeht, finde ich auch, ab halb acht, acht sollte unbedingt Schluß sein. Die Jahre vorher, als wir noch nicht konnten, hatte ich hier auch immer Babies im Haus. Da haben wir den Korb vor die Tür gestellt und ein Schild angebracht - Schlafendes Baby - bitte nicht klingeln - bedient euch!

Salat
 

Rebecca

Pfiffikus
8. Januar 2003
10.944
5
38
39
Hagen
AW: Wie lange lasst Ihr denn Eure Kinder singen????

Also, ich kannte das auch wirklich nicht, weil das hier nicht gemacht wird (und auch noch nie gemacht wurde).

Übrigens hat Alessia ihren Martinszug erst am Montag. Ist wohl wirklich überall anders, wobei die meisten Grundschule und Kiga's hier auch schon letzte Woche damit durch waren.