Wie lang den Krach ertragen?

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.011
92
48
38
:winke:

Anfang des Jahres sind neue Nachbarn neben uns eingezogen. So sind sie ja ganz nett, allerdings wird es auch meistens laut :umfall: Da wird spät Abends noch Rasen gemäht etc.

Und JETZT heben sie einen Brunnen aus. Schon seit einigen Tagen. Und fast ununterbrochen geht es jetzt seit 19Uhr : Bum bum bum bum bum bum bum bum bum bum bum :umfall:

NERV!

Wie lang ist sowas erlaubt? Ich mag mich ja auch nicht anlegen oder als böse da stehen... aber ... nee... ich mags nimmer hören.


lg
 

helenahg

Familienmitglied
8. April 2009
863
0
16
Wo auch schon die alten Römer waren
AW: Wie lang den Krach ertragen?

Meines Wissens gibt es für Lärm 2 Stufen, bis 20 Uhr und bis 22 Uhr. Wie laut man wann sein darf, weiß ich aber nicht.

Grundsätzlich ist es natürlich schwierig, wenn die Nachbarn berufstätig sind, etwas tagsüber zu machen. Aber wenn Du vielleicht einfach mal rüber gehst und ihnen freundlich sagst, dass Dein Kind nicht schlafen kann (das zieht meist ;)), dann machen sie vielleicht die lauten Sachen immer zuerst und später leiseren Tätigkeiten.

Auf "das darf man aber um die Zeit nicht mehr" würde ich jedenfalls erst mal nicht pochen. Denn dann habt ihr später mal Ärger, wenn ihr mal was machen müsst.