Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
:winke:

Ich wollte bei Amazon so ein kleines Trampolin kaufen, so jetzt konnte ich es ja in den Warenkorb stecken nur dann steht da: Versand durch xy. Und auch Zahlen auf Rechnung ist nicht möglich. Aber ist das dann ein privater Verkäufer bei Amazon? Ich bin ja nicht auf gebraucht oder so gegangen. Und kann ich mir da sicher sein, das ich die Ware auch bekomme? Ich hab das noch nie gemacht. Und weiß jetzt nicht was das heißen soll.

lg
 
Biene

Biene

Miss Kuvertüre 2006
21. März 2003
2.843
1
36
44
zwischen Ffm und Wiesbaden
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Huhu,

so wie sich das anhört ist das Amazon Marketplace. Dort bietet Amazon privaten und auch gewerblichen Verkäufern die Plattform an, kassiert später von ihnen eine Verkaufsprovision und schaltet sich bei evtl. Schwierigkeiten dazwischen. Ich verkaufe da viel und hab auch schon viel gekauft, ist echt okay. Bezahlen mußt Du da allerdings per Lastschrift bzw.Kreditkarte (im voraus eben).

LG

Sabine
 
Eve

Eve

's Heidi
26. Mai 2002
5.198
35
48
38
Rheinhessen aber Potsdam im <3
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Ich kaufe da auch viel (allerdings gehe ich dann wirklich über den gebraucht&neu-Button :???: )

Bisher hat alles immer super geklappt. Ich mache bei Amazon auch immer Lastschrift und das funktioniert immer super. :jaja:


:bussi:
 
Sonja

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.552
64
48
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Ich habe da neulich auch was gekauft, was mich super geärgert hat: es hieß, der Artikel ist lagernd, dann bekam ich die Bestellbestätigung und dass das Geld abgebucht wird und gleich hinterher eine Mail, dass der Artikel nicht vorrätig ist und das Geld wieder zurückgebucht wird. Das hat mich schon genervt :jaja:
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Ich kaufe da auch viel (allerdings gehe ich dann wirklich über den gebraucht&neu-Button :???: )



:bussi:

Bei mir war es halt wirklcih so, das ich es einfach in den Warenkorb gesteckt hab, und als ich dann die Zahlart auswählen wollte kam das es nicht geht..und da hab ich halt gesehen das es durhc jemand anderes versendet wird...

lg
 
Florence

Florence

Gehört zum Inventar
10. Dezember 2002
7.802
330
83
46
Velbert
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Alina, Amazon hat Partner, die bestimmte Sachen (vor allem eben andere Dinge als Bücher) in ihrem Auftrag versenden - da gibt es eben Marketplace, zShops und Auktionen. Nachzulesen in den AGB - http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=3367031 .
Man sieht eigentlich in dem Feld, in dem man einen Artikel in den Warenkorb legt, ob es von Amazon direkt oder über einen Zweitanbieter bestellt wird.
Liebe Grüße, Anke
 
Alina

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
51
48
35
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Anke, ja du hast recht. Ich hab eben nachgesehen. Das ist mir gestern nicht aufgefallen :oops: Und wie kann ich sicher sein, das auch alles reibungslos klappt? Denn es gibt ja nur die Zahlart Lastschrift... hmm..

lg
 
yuppi

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.259
643
113
at Home
AW: Wie geht dsa mit Amazon, wenn jemand anderes verkauft?

Alina, ne 100%ige Garantie hast du nie, auch nicht wenn du direkt von Amazon deine Ware erhältst.

Aber die Marketplace anbieter (nicht gebraucht) sind meiner Meinung nach schon zuverlässig.

Anders wäre es bei Auktionen und gebrauchten Sachen über Amazon.

Ich habe schon oft sachen bestellt die von Zweitanbietern kamen und es hat bis jetzt immer geklappt.