Wie gefährlich ist ein Luft-Ethanol-Tenside-Gemisch?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schäfchen, 6. März 2014.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Frage an die Chemiker und alle, die es sonst so wissen:

    Wie schädlich ist Luft, in der ein Gemisch aus Ethanol und Tensiden mitschwingt? Hintergrund: uns ist letzte Woche im Kofferraum ein originalverschlossener Kanister Scheibenwaschanlagenzusatz umgefallen. Dabei brach die Einfülltülle ab und ich hatte 4,5 Liter von dem Zeug im Kofferraum. Es ist bis unters Reserverad gelaufen. Einen teil blockte die im Kofferraum liegende Plane ab, aber nicht alles ...

    Am Wochenende haben wir alles waschbare mit einem Waschstaubsauger behandelt, den Innenraum des Kofferraums komplett (soweit ging) auseindergebaut und abgewischt und auslüften lassen. Aber es riecht nach wie vor ... Mir macht das Sorgen.

    Ich fahr damit die Kinder, ich selbst fahre damit. Am Wochenende steht ne lange Strecke an. Gestern war ich ne halbe Stunde bis ins Büro unterwegs und hatte Kopfweh. Rückzu ebenso. Kann auch sonstwoher kommen ... macht aber in der Situation Kopfzerbrechen.

    Wie giftig / schädlich kann das Gemisch sein, das wir da spazierenfahren? Ich kann es mit Duftöl übertünchen, aber das löst nur das Geruchtsproblem für die fahrt. Sobald das Auto irgendwo steht, weht einem beim Aufmachen wieder der Geruch des Scheibenmittels entgegen.


    ratlos und besorgt
    Andrea
     
  2. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.505
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Wie gefährlich ist ein Luft-Ethanol-Tenside-Gemisch?

    Was macht ihr denn für Sachen? :)

    Also

    - Luft ist eher unbedenklich
    - Ethanol = Alkohol, solange Du noch genug Sauerstoff im Auto hast würde ich mir allenfalls um die Entzündlichkeit Sorgen machen.
    - Tenside sind doch Waschmittel, können meineserachtens schlimmstenfalls Hautreizungen bei Kontakt hervorrufen

    Da man das ganze ja beim Scheiben wischen einatmet sollte es hofffentlich sowieso unbedenklich sein aber ich finde auch das Zeug riecht fürchterlich.

    http://www.uni-tuebingen.de/uni/qca/download/ET1.pdf
    http://www.basf.com/group/corporate/site-ludwigshafen/de_DE/about-basf/worldwide/europe/Ludwigshafen/Education/Lernen_mit_der_BASF/tenside/Umwelt
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie gefährlich ist ein Luft-Ethanol-Tenside-Gemisch?


    Ja, das stinkt. Und in der Menge, in der ich das im Auto hab, kippst du das nie auf die Scheibe ... potenzier das also einfach mal. *schüttel* Letzte Woche hat der Pilot das Auto genommen, ich konnte es nicht fahren, mir tat nach 5 km der Hals furchtbar weh ... Heute will er im Autohaus nach dem Werkzeug für den Ausbau der Führungsschinenen fragen, er vermutet da ist noch was drunter ...

    Danke für die Links, ich geh mal lesen ...
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.763
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Wie gefährlich ist ein Luft-Ethanol-Tenside-Gemisch?

    Andrea.....ich kann nix zur Sache sagen, nur, dass uns letzten SOmmer Motoröl im Kofferraum ausgelaufen ist.....das riecht nicht, aber nu bekomm ich gerade etwas Sorge, dass wir da evtl auch was einatmen, was wir nicht sollten!? :oops: Der Kofferraumteppich ist noch recht gesättigt :nix: wir haben uns da nie weiter drum gekümmert.....
    weiß da evtl auch jemand was dazu?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...