wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
:winke:

ich brauche unbedingt mal ein paar praktische Tipps :)

Bei uns herrscht folgende Situation....
Sebastian hat ziemlich lange Haare, seitlich bis zu den Schultern, hinten gehen sie noch weiter runter (ca. Mitte Schulterblätter).
Er hat, weil sein Kopf das so will :) einen Seitenscheitel *grusel* und ich suche nach Möglichkeiten diese Haarpracht zu bändigen :jaja:

Dafür brauche ich hippe und coole Ideen.
Haargummi und Haarband sind absolut Tabu :) - damit brauche ich nicht ankommen - aber bittttttteeee - helft mir.
Ich mag es nimmer sehen, die Haare vor den Augen, in der Suppe und sonstwo

:bitte:

Silly
 

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.231
562
113
43
Oberpfalz / Bayern
AW: wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

Tja, ausser Klammern, Bänder oder Zopfgummis fällt mir da ehrlich gesagt auch nix ein. Fönfrisur und Haarspray fällt wohl ebenso flach.....

Meine Brüder haben ja beide lange Haare und wenn sie sie gebändigt haben, dann auch nur durch einen Zopfgummi im Nacken. Aber deren Haare sind ja bis Rückenmitte. Ich glaub nicht, das du Sebastians Pony schon hinten mit reingebunden bekommst.
Blöde Länge eben.

LG Conny
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

Dreadlocks :cool:
:weghier:
 

Volleybap

Herzkönig
28. Juli 2005
3.645
0
36
Hessen
AW: wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

Bei meinen hat da nur geholfen: Instrumentalisierung des Umfeldes. Freunde, Fußballtrainer, sonstige Leut, die viel mehr zu sagen haben als ich mussten über die Frisuren nörgeln... "Steter Tropfen fällt die Locke."
 

Hedwig

Sternenfee
30. Dezember 2003
14.664
33
48
AW: wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

Boah, Ralf. Datt is aber fies ;-(
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: wie bring ich den Jung dazu seine Haare zu bändigen?

:???:
Ralf - ich bin jetzt nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe ????
Soll ich das Umfeld, wie Du es so schön sagst: instrumentalisieren, damit er sich die Haare schneiden lässt??