Wer weiß rat?

N

Nina25

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn (23Monate) macht mir Kummer!
Ich habe das Gefühl, dass er ein vermindertes Schmerzempfinden hat...
Er weint eigentlich nie, wenn er sich weh getan hat (es weh getan haben müsste).
Auf emotionaler Basis kann er schon weinen z.B. wenn ihn was ärgert oder ihm etwas nicht gelingt usw...
Er ist auch ziemlich rau im Umgang mit anderen Kindern und auch zu mir!
Wenn er seinen Cousin an den Haaren zieht und sich sein Cousin (der doppelt so alt ist) natürlich zur wehr setzt, zieht sein Cousin den Kürzeren, weil meinem Sohn seine Tritte und auch Haare ziehen usw nichts ausmachen... im gegenteil er lacht sogar!
oder wenn er irgendwo runter fällt, oder gegenläuft und es schon beim zuschauen weh tut, meinem Sohn macht das nichts aus...
Bei der letzten Impfung ist es meiner Kinderärztin auch aufgefallem, dass er keinen Mine verzieht, aber auf meine Hinweise und Fragen, dass dies Öfter der Fall ist, ging sie nicht ein und meinte, dass ist nicht unnormal....
Ich meine inzwischen schon, dass es unnormal ist... Es ist auch sehr schwer ihn darauf hinzuweisen und zu erziehen, dass man andere Kinder nicht an den Haaren zieht und nicht schlägt, weil er es selber nicht als schlimm empfindet, wenn es ein anderes Kind bei ihm tut!
Er ist auch sonst voll der Draufgänger: Immer mit dem Kopf durch die Wand!
Hat vielleicht jemand einen Rat für mich???
lieben Gruss
Nina
 

MajaundAmelie

Dauerschnullerer
2. Januar 2006
1.988
0
36
Rehlingen
AW: Wer weiß rat?

Hallo Nina,

hast du schonmal mit eurem/eurer Kinderarzt/Ärztin darüber gesprochen?
Ich kenne mich damit leider nicht aus.

LG :winke:
Mariana
 

Sonja_O

Familienmitglied
6. März 2005
499
0
16
49
NRW
AW: Wer weiß rat?

Ich würde mir da auch Gedanken machen. Und wenn deine Kinderärztin das nicht für dramatisch hält und auch nicht darauf eingeht, würd ich mir eine zusätzliche Meinung einholen.
 

talnadjöfull

Bücherwurm
24. April 2005
4.442
72
48
47
Wilhelmshaven (Nordseeküste)
AW: Wer weiß rat?

Hm, meine ist ja auch hart im Nehmen, aber das geht dann schon eher in die Richtung nicht zu zeigen dass es doch weh getan hat. Das schließt du eher aus?

Dann würde ich auch einen zweiten Arzt fragen, und vorher gut vorbereiten, gezielte Beobachtungen und Vergleiche mit dem Durchschnitt aufschreiben.

Ist es das einzige was dir auffällt an ihm? Sozial ist er mit anderen vergleichbar? Interagiert mit dir?
 

Rona Roya

Gehört zum Inventar
7. September 2002
5.309
8
38
AW: Wer weiß rat?

Hallo,

ich habe schon von Kindern gehört, bei denen das Wahrnehmungsempfinden (o.ä.) gestört ist- dazu gehört eben auch, daß sie kaum Schmerz empfinden können.

Das muß abgeklärt werden, am besten frag mal einen anderen KiA um Rat.

Liebe Grüße