Wer kennt Bewi Dog?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Sonja, 15. September 2007.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke:

    Das ist wohl die Billigschiene von Belcando.

    Fütter das jemand?

    Äh ... merkt man, dass ich heute auf dem Hundeplatz war? :heilisch:
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Nö :nix: wie kommste denn darauf, ist heute Hundeplatz gewesen? :???:




    :baetsch:




    Also, Bewi Dog ist auch eine sehr große Firma, die ich aber nicht unbedingt empfehlen würde (wobei ich die aktuelle Zusammensetzung nicht kenne, aber nicht glaube, da sich da wesentlich was geändert hat).

    Mal ganz nebenbei, bin ich da eher ein Freund von selber kochen, aber da muss man sich schon etwas einlesen und einen guten Plan machen - und vor allem für den Urlaub immer einen Plan im Hinterstübchen haben :zwinker:

    Was füttert ihr denn eigentlich?
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Äh ... Bewi Dog?

    Bis jetzt Pedigree Pal junior - war die Empfehlung von der Züchterin und jetzt wurde mir auf dem Hundeplatz eben Bewi Dog empfohlen und ich habe gleich einen Sack mitgenommen.

    Selber kochen tu ich mir nicht an (obwohl ich barfen "interessant" finde). Ich hab schon genügend um die Ohren, die Menschenfamilie gesund und ausgewogen zu ernähren :zwinker:
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Welches Futter hast du denn mitgenommen?

    Ich würde da jetzt wirklich hauptsächlich die Flakes mit Frischfleisch mischen und da lieber noch etwas Gemüse drunterschnippeln.
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Nee ich weiß nicht :???: - ich habe schon Mühe, für uns ordentliches Fleisch zu besorgen. Gemüse könnte ich ihr ja zusätzlich geben, wenn ich für uns etwas koche oder?

    Ich habe das Basic für normal aktive Hunde genommen :jaja:
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Hm, das scheint mir von der Zusammensetzung nicht so ganz schlecht zu sein.

    Habt ihr bei euch keinen Fressnapf oder andere Tierläden? Die meisten bieten schon tiefgefrorenes Fleisch an, auch Pansen, aber den würde ich nur im freien oder bei komplett geöffnetem Haus kochen *würg*

    Ich hatte ja mal den nierenkranken Hund, der mir jedes Spezielfutter verweigert hat, Flocken, Frischfleisch und Gemüse war da die einzige Möglichkeit ihn krankengerecht zu ernähren.

    Ach so, Gemüse eher roh und püriert, so hat es zumindest Benny am liebsten gefressen - Karotten auch gerne direkt vom Pferd geklaut :umfall: Wenn du ihr dann gekochtes gibst, bitte erst nach dem "teilen" salzen und würzen, aber mit einem Teelöffel Öl versehen!

    Stell das Futter aber langsam um, sonst bekommt sie Durchfall - und das ist nicht wirklich angenehm.


    Winkegruß

    Rosi
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    Ja, das mit dem Umstellen weiß ich :)

    Und meine Tiefkühltruhe ist eh schon zu klein für uns, das geht auch schlecht.

    Ich bin bei Terry mit Trockenfutter gut gefahren und möchte das gerne beibehalten :jaja:

    :winke:
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wer kennt Bewi Dog?

    OK, dann bin ich mal gespannt, was du über das Futter schreibst. Direkte Erfahrungsberichte interessieren immer!


    *zurückwink*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...