Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Simone

Simone

Lesemaus
11. April 2005
6.599
0
36
38
Bayerischer Wald
www.myblog.de
Hallo zusammen,

ich hoffe dass es so etwas nicht schon mal gab, gefunden hab ich jetzt jedenfalls nichts. Angeregt durch Jonis Thread, welches Buch man immer wieder lesen könnte, möchte ich gern wissen welches Buch/ welche Bücher ihr ganz sicher NICHT mehr in die Hand nehmen werdet oder welches ihr nicht mal zu Ende gelesen habt - aus welchen Gründen auch immer.

Mir fällt jetzt spontan ein:

- Die Vorstadtkrokodile (Max v.d. Grün) Das war Klassenlektüre in der 5. oder 6. Klasse und es war todlangweilig. Ich weiß, in diesem Buch soll einem Rücksicht auf andere usw. vermittelt werden, aber wir fanden es alle miteinander doof. Ich hab es dann als ich schon älter war extra noch einmal gelesen weil ich dachte dass ich vielleicht nur nicht "reif" dafür war, aber nein, es ist immer noch so :-?

- Der Herr der Ringe :oops: Ich bin ja eigentlich ein Fantasy-Fan und mag solche Geschichten, aber ich schaffe es einfach nicht, den HdR zu lesen. Ich habe schon ein paar Mal angefangen, komme aber nie recht weit. Die Sprache ist mir einfach zu schwülstig und zu detailliert...

Wahrscheinlich fallen mir noch mehr ein, ich meld mich dann einfach mal!
 
Tanja

Tanja

Gehört zum Inventar
18. Februar 2004
2.078
0
36
44
Marl
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Ich sag nur "Lycidas", das war so gar nicht meine Welt, obwohl sich der Klappentext wirklich gut las.

Aber es strotzte nur so vor ewig gleichen Sprüchen, ich habs so oft aus der Hand gelegt und was anderes zwischendurch gelesen. Trotzdem hab ich es immer wieder zur Hand genommen, weil ich dachte, irgendwann muss es ja mal gut werden, das war aber leider nie der Fall.
 
La Bimme

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.210
1
38
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Da war neulich eins, aber ich hab den Titel vergessen.... :) Das sagt doch alles oder?
Aber ich geh mal in mich, vielleicht fällt es mir noch ein.
:winke:

P.S.: Jetzt weiß ich wieder: "Made in Sweden" hieß das Machwerk.
 
Joni

Joni

Die die Gurke schüttelt
4. Februar 2006
4.750
3
38
Hinterm Deich....
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Oh, ich habe das eine oder andere Buch nicht zuende gelesen und ganz schnell wieder aus der Hand gelegt. Bloß damit geht es mir wie FridoMama, ich merke mir dann auch den Titel nicht.:)
 
Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.076
492
83
43
In der tollsten Strasse der Welt
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Mir gings so bei Tintenherz. Ich hab immerzu darauf gewartet, das es eeeeeendlich los geht.

Steht hier übrigens noch im Schrank, falls Interesse besteht
 
A

AVE

Gehört zum Inventar
30. Januar 2006
3.444
0
36
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

"Warten auf Godot" von Samuel Beckett. Musste es damals in der Schule lesen, habe es aber nie ganz zu Ende geschafft.
 
Danielle

Danielle

allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser
13. Januar 2004
9.239
0
36
41
Unterfranken
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

Sofies Welt - die hat sich mir nie wirklich erschlossen..
 
AndreaLL

AndreaLL

Fernsehbeauftragte
5. Mai 2002
7.467
0
36
Niederrhein
AW: Welches Buch hat euch total gelangweilt?

"Der Zuhörer/schauer" ??? So genau weiß ich es nicht mehr :nix: , war jedenfalls ein Buch aus der Reihe der SZ-Bibliothek. Uuund "Die Päpstin" konnte mich nach einigen hundert Seiten auch nicht überzeugen, Schulter zuck.

Tschüss, Andrea