Welche Babyflaschen/Sauger benutzt ihr?

Welche Trinkflaschen/Sauger benutzt ihr?

  • NUK

    Abstimmungen: 6 100,0%
  • Avent

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Chicco Physiologische Trinkflasche (die Weithalsflaschen mit Sauger wie bei Avent, nur aus Latex)

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Milupa mit kiefergerechten Sauger

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Milupa mit Kirschformsauger

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Mollis

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Playtex

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Sonstige mit Kirschformsauger

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Sonstige mit kiefergerechtem Sauger

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Sonstige Weithalsflaschen

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6
D

doggy100

Hallo,
ich wollte mal Fragen welche Babyflaschen/Sauger ihr benutzt? Auch würde mich interessieren was ihr von diesen haltet und wieso ihr gerade diese benutzt?
Wir benutzen die meist die Physiologischen Trinkflaschen von Chicco und ab und zu die Mollis Flaschen aus dem Reformhaus. Diese beiden sind die einzigen die von der Saugerform und dem Saugerloch her meiner Maus gefallen. Avent haben wir auch, aber für Milch ist ihr die eine Grösse zu langsam und die andere zu schnell :eek: , aber für Tee sind die okay. Nuk Flaschen bzw. die NUK-Sauger mag sie überhaupt nicht! Habe eben ein sehr wählerisches Baby :jaja: .
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
35.861
2.043
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
Hallo,

ich kann nicht abstimmen, weil zwei Stimmen nicht gehen. Ich habe bislang Avent gehabt, nutze es auch weiterhin. Für die morgendliche Milchmahlzeit sind die kleinen Flaschen aber zu lütt, große hab ich bislang nicht gekauft. Für morgens hab ich also (genau eine) NUK-Flasche gekauft. Die aber nicht wegen der Marke oder so, sondern einfach weil die halbwegs dezent aussieht. Ich hasse diese knallbunten mit Janosch und Co. :o Natürlich hat die Flasche einen NUK-Sauger. Damit kommt Ariane aber ganz gut klar, soweit ich das beurteilen kann. :o

Ansonsten trinkt sie aus der Tasse.

berichtet
Andrea
 
M

Mullemaus

Chatluder
20. März 2003
3.883
4
38
Direkt mitmachen kann ich auch nicht, aber ich habe einen Tip: Wir haben lange Zeit die Sauger von Primo (Hersteller Julius Zöllner) verwendet. Die sind 'baugleich' zu den Milupa-Saugern, kosten aber ca. die Hälfte. Googelt mal ein wenig, es gibt diverse Firmen, die die Dinger im Programm haben und auch per Post liefern.

Grüße,
Mullemaus
 
E

Ensyje

Hi,
Ich benutze die Aventflaschen und Sauger. Wie Du schon geschrieben hast, sind die Sauger für die milch mal zu klein oder zu groß. Ich wechsle immer zwischendurch, fange immer mit dem 2-er an und wwenn sie langsam wird, kommt der 3-er drauf.Bei den NUK- Sauger hatte ich jedes Mal ein Theater. Kaum in dem Mund schon verschwand er ganz drin.
Ich schätze, das kamm durch das Stillen, meine Kleine hat den Mund bei den NUK-Flaschen zu weit aufgerissen.

Ich bin damit total zufrieden und meine Tochter auch


Gruß
Sylvia
 
Birgit

Birgit

freches Huhn
Moderatorin
30. April 2002
6.104
4
38
55
Werne
www.deinelinse.de
Solange ich gestillt und dann auch regelmäßig abgepumpt habe, hatten wir das Aventsystem.
Als ich aber auf Babymilch umgestiegen bin wollte Till daraus nicht mehr trinken. Ich habe dann einfach NUK ausprobiert und das hat wunderbar geklappt.
So hat dann eben jedes Baby seine Marotten :-D

LG von
 
S

Susi/HH

Ich benutze eigentlich schon seit Anfang an die NUK-Sauger.

Hab welche von SoDDa geschenkt bekommen und es hat von Anfang an geklappt und nun nehm ich sie weiter. Ich hab auch noch keine anderen ausprobiert weils ja alles super funktioniert!

LG Susi
 
J

Josy

Wir hatten auch anfangs die Nuk-Sauger, aber mit denen kam Johanna überhaupt nicht zu recht. Es kam ihr zu wenig raus. Jetzt haben wir die MAM Sauger und die sind total klasse! Flaschen haben wir von Milupa.
 
R

Ramona

Hallo,

ich hatte bei beiden Kindern nur Nukflaschen und -sauger und beide kamen/kommen gut damit zurecht.