Weiskohl-Moehren-Curry mit Tofu

Vanessa

Gehört zum Inventar
6. April 2002
2.757
1
36
heute hier morgen dort
1 Zwiebel
1 EL Knoblauch-Ingwer-Paste (wenn man keine fertige hat, Knoblauch u. Ingwer miteinander zerstampfen)
1 EL Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Tomatenmark
Salz
1/2 Weisskohl (1/4 wenn es ein grosser Kopf ist)
2 Moehren
ca. 250 ml Kokosmilch (kann auch gerne eine light Version sein)
ca. 100 g "soft" Tofu
neutrales Oel

Weisskohl waschen und in Streifen schneiden, Moehre in feine Scheiben oder kleine Wuerfelchen schneiden.

Zwiebel in Wuerfel schneiden. Oel erhitzen, Zwiebel u. Ingwer-Knoblauchpaste dazu und mitbraten. Dann Curry und Kurkuma dazugeben und unter ruehren mitbraten. Dann Moehren, Weisskohl . u. Tomatenmark dazugeben und immer ruehren, so dass alles von den Gewuerzen bedeckt wird. Nach Geschmack salzen.

Dann die Kokosmilch dazugeben und noch ca. 10 Minuten koecheln lassen. Gemuese soll nicht zu knackig nicht zu weich sein.

Am Schluss Tofu in Wuerfel schneiden und in das Curry geben. Noch ein wenig durchziehen lassen. Der weiche Tofu nimmt sehr schnell den Geschmack der Sosse an. :)
Fertig.

Die Sosse wird leuchtend gelb. Es schmeckt sehr gut zu braunem Reis und sieht dann auch farblich sehr schoen aus.



Edit: ups, da habe ich ja im Titel ein "s" vergessen. Kann man das noch aendern??
 
  • Like
Reactions: ElliS

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.767
1.351
113
AW: Weiskohl-Moehren-Curry mit Tofu

Danke Vanessa! Das klingt lecker. Werde ich auf jeden Fall in den naechsten Tagen ausprobieren :jaja:.

Lulu :koch:
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.196
1.406
113
AW: Weiskohl-Moehren-Curry mit Tofu

Mjamm, das liest sich sehr lecker. Danke auch von mir fürs Rezept.

J.