Wasserbetten versenden?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jano, 1. Mai 2007.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich will unsere Wasserbettmatratze demnächst versenden- nur wie?
    Hat das schonmals eine gemacht?
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie ich die Fliese drinnen so trocken bekomme, dass die Matratze nicht zentnerschwer ist. Wir haben ja keinen Keller oder Garten...
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wasserbetten versenden?

    Hmm, gute Frage, ich würde sagen so klein wie bei der Lieferung wirst Du die Matratzen nicht mehr bekommen und ganz raus wird das Wasser sicherlich auch nicht gehen außer man hängt die Teile wahrscheinlich in die Sonne. Kannst Du nicht selbstabholung machen?

    LG Sandra
     
  3. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wasserbetten versenden?

    ja klar, aber das reduziert den Käuferkreis ja so...
    wobei die Frage ja auch besteht, kann ich das noch verkaufen, wenn ichs nicht ganz trocken bekomm...
     
  4. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Wasserbetten versenden?

    Ich würde ein Waserbett, wenn ich es verkaufen will, niemals selber leeren.
    Entweder läßt du das vom Fachhandel professionell machen oder der Käufer soll das Wasserbett selber abbauen.
    Die Fliese können leicht kaputt gehen, wenn man es falsch macht. Und das Risiko würde ich bei einem Verkauf nicht eingehen. Sonst behauptet der Käufer nachher, das WB wäre kaputt und dein Geld ist weg.

    LG
    Daggi
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wasserbetten versenden?

    Huch, wieso sollten denn die Fliese kaputtgehen?
    Vom Geschäft abpumpen ginge gar nicht, das kostet uns ein Heidengeld. AUßerdem mussten wir beim Umzug auch schon abpumpen und immer wurde uns lediglich die Pumpe vom Geschäft verliehen.
     
  6. zarin

    zarin Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wasserbetten versenden?

    Also wir haben, als wir umgezogen sind, das wasser auch selber abgepumpt und da ist nichts kaputt gegangen. Wir haben die Pumpe im wasserbettenstudio geliehen und das war eine ganz normale Gardene-Pumpe. Was anderes als abpumpen machen die im Studio doch auch nicht....

    Zum Thema Versand kann ich dir leider auch nicht helfen, ausser das ich die Matratze NICHT in die Sonne hängen würde....
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wasserbetten versenden?

    Danke Cora, übrigens hat Marvin an meinem Geburtstag auch seinen Burzeltag ;-)
     
  8. zarin

    zarin Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wasserbetten versenden?

    Ist ja auch ein besonders schöner Tag gell ;-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...