Was zu Essen geben?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Mausi2504, 8. September 2009.

  1. Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Meine Tochter wird jetzt am 19. ein Jahr alt, und eingentlich isst sie alles. Jetzt möchte ich sie langsam an unser Familienessen gewöhnen, doch da es mein erstes Kind ist bin ich sehr unsicher was sie denn nun Essen darf. Vor allem wegen der Gewürze. Wie handhabt ihr das? Bin um jede Anregung dankbar. Lg:winke:
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Was zu Essen geben?

    Erstmal herzlich Willkommen!

    Meine Kinder haben, wenn sie es denn mochten (das war ganz unteschiedlich) das Essen bekommen, was wir gegessen haben - aber eben ohne oder mit wenig Gewürzen, Kräuter aber immer.



    Wie/was kochst du denn so?
     
  3. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was zu Essen geben?

    ich habe früher auch etwas vorsichtiger mit gewürze umgegangen, bin mittlerweile aber nicht mehr so sicher, ob ein ungewürztes essen für kleinkinder sein muss. meiner mag salziges, scharfes und sonst würziges ohne ende! frühlingsrollen! thai-essen! sauer-scharf-suppe! und das schon im 2. lebensjahr.
    extra fördern würde ich das nicht. aber ganz ohne gewürze würde ich es auch nicht mehr machen

    Tigerchen, welches alles ausschliesslich für das frisch selbstgekochtes essen meint!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.536
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was zu Essen geben?

    :winke:
    Mein Sohn isst seit er 11 Monate alt ist ganz normal am Familientisch mit, egal was ich koche. Wenn ich sein Essen raus nehme bevor ich gut würze motzt er - is ja nich doof das Kind! :umfall:
    In der Zwischenzeit mit seinen 14 Monaten isst er alles mit, egal ob süß, salzig, Brote, Kuchen, Gemüse, Obst, Nudeln, Reis . . .! Ich koch ganz normal, nix übermäßig gewürzt, aber Geschmack muss es schon haben. Da ich mein "Gemüsebrüh-Pulver" selbst mache würze ich fast alles damit und das kann er ohne Probleme mit essen.

    Viel Spaß beim Ausprobieren,
    Annette
     
  5. AW: Was zu Essen geben?

    Hallo Annette,
    kannst Du mir verraten wie du deine Gemüse-Brüh-Pulver selbst machst!!!
    DANKE
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Was zu Essen geben?

    Ich habe nie extra für die Kinder gewürzt, ich find nix schlimmer als so labberig gewürztes Essen, das möchte ich meinen Kindern auch nicht zumuten. Entweder es schmeckt ihnen oder halt nicht. Vielleicht liegt es auch daran, dass meine Kinder von Muscheln über Oliven bis zum richtig herzhaften Bergkäse alles essen? :???:
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.536
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was zu Essen geben?

    Hier ist das Rezept.

    :winke:
    Annette
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.423
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Was zu Essen geben?

    Mit Salz waere ich dennoch vorsichtig. Die meisten Erwachsenen essen viel zu viel Salz - ungesund! - und diese kleinen Koerperchen brauchen noch viel weniger. Ein halbes Gramm pro Kilo Koerpergewicht ist am Tag angemessen.
    Wir kochen eh salzarm wuerde ich mal so sagen. An einem warmen Essen fuer uns fuenf sind nie mehr sieben oder acht Gramm Salz, das koennen die Kinder gut mitessen. Ich kenne aber auch Haushalte, die viel staerker salzen (was uns oft gar nicht schmeckt), da denke ich dann schon haeufig, ob das fuer die Kinder - gerade die ganz kleinen - wohl so angebracht ist. Ein stark versalzenes Essen kann fuer Babies und Kleinkinder lebensbedrohlich werden.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...