Was tun?

maren

Dauerschnullerer
29. Juni 2002
1.010
0
36
Hallo Christina!

Also ich mache es so, daß ich Jonathan morgens zwischen 4 und 6 wenn er aufwacht, zu uns ins Bett hole, ihn im Arm halte und mich schlafend stelle. Papa schnarcht sowieso :) und ich stelle mich total tot außer mal ein schhhh......wenn er rumzappelt. Irgendwann wird es ihm dann doch zu langweilig im Dunkeln (ob es im Sommer auch klappt? 8O )und er schläft wieder ein bis ca. 7:30.

Ins Bett geht er um 19:30. Da mir das Einschlafen zu lange dauerte habe ich auch vor kurzem auf EIN Schläfchen nach dem Mittagessen umgestellt. jetzt quengelt er zwar die letzte Stunde vor dem Mittags- und dem Nachtschlaf, aber das Einschlafen geht wieder besser.

Viele Grüße