Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
45
Burgstädt
Hallo in die Runde,

und zwar meine ich die hier im Forum.
Vor nicht allzu langer Zeit hat Meike einen öffentlichen Aufschrei gestartet und es traf auf Unverständnis
– ich muss ehrlich sagen, ich bin auch grad kurz davor, da alles irgendwie nicht fruchtet :ochne:

Helft mir mal auf die Sprünge bitte.... An wen wendet man sich denn hier,
wenn da was nicht „in den richtigen Bahnen“bezüglich der Verkäufe läuft???
Soweit ich weiß wird das Forum wird nicht mehr moderiert, oder wer macht das jetzt?

Dankeschön
LG Uta
 

Steffi14

Emotionsknödel
11. März 2005
4.269
818
113
Rheinland
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Uta, ich weiß zwar nicht, um was es geht, aber hat es denn nichts gefruchtet, diejenige anzuschreiben?
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.767
279
83
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Meine erste Wahl wären immer Jac oder Anke :) - ich bin sicher, damit ist dein Anliegen in guten Händen und sie werden versuchen, die Angelegenheit zu regeln. Was heißt versuchen - sie werden sie regeln :)

Du kannst natürlich jeden anderen Moderator deines Vertrauens anschreiben oder Mischa.

:winke:
 

lena_2312

Fotoholic
12. Mai 2005
21.282
8
38
45
Burgstädt
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Ja Jac oder Anke ist gut, danke Euch :bussi:

und nein, es hat nicht gefruchtet. Kommunikation besteht zwar, aber es plätschert seit nun seit 10 Wochen so dahin, mit Versprechungen und nix passiert.

:winke:
 

Micky

schneller in Kanada als in Berlin
8. September 2003
15.098
345
83
Vancouver, Kanada
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

:winke: Leidensgenossin, ich hab nach über 1Jahr immernoch kein Geld :ochne:
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.384
1.798
113
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Meike ne, ne?

Boah, das ist echt dreist. Da find ich echt müsste man die Userin nach ner Fristsetzung sperren. Geht nicht, überhaupt nicht.

:winke: J.
 

Steffi14

Emotionsknödel
11. März 2005
4.269
818
113
Rheinland
AW: Was tun wenn Käufe/Verkäufe „schief“ laufen?

Bei jeder normalen Transaktion kann man da als Verkäufer schon Mahngebühren einklagen und einen Anwalt einschalten. Ich finde das soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo dreist. Das geht gar nicht. :ochne:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.