Was soll ich denn noch machen?????

M

Mama Iris

Niklas trinkt seit ein paar Wochen seine Pülli mit Beba 3 nicht mehr, dachte mir ist ja o.k. . Er frühstückt ganz normal mit uns, aber er trinkt keine Milch , keinen Kakao. Wenn er sieht das etwas weiß aussieht lehnt er es einfach ab. Habe schon viele tricks versucht, aber leider vergebens. Morgen müssen wir zr Kinderärztin Impfen ich werde sie nochmal fragen. Vieleicht hat von euch jemand die gleichen Probleme oder weiß Rat.

Gruß Iris
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Iris,

willkommen im Forum :bravo:

Das Milchverweigerungsthema haben wir schon häufig hier im Forum gehabt. Du bist also nicht alleine mit diesem Problem. Bleibt also, die Milch zu verstecken.

Am Abend möglichst den Brei dann mit Müsli statt Brot ersetzen. Dann muss er auch kauen hat aber seine Milch dazu.

Hier einige Speisen für Milchverweigerer

Du kannst Milch unterjubeln im
Kartoffelbrei
Kürbisssuppe oder Kartoffelsuppe
Dinkelgrießklösse (siehe bei Rezepte)
Pudding natürlich auch
Joghurt am Vormittag - natur etwas Obst selbst unterrühren
:pfannkuc:
oder mal ein Milupino Trinkerle

Liebe Grüße
Ute
 
M

Mama Iris

Vielen Dank.

Ich werde es mal versuchen, Joghurt ist er ja aber Brot auch nicht.


Gruß Iris



Maurice 18.10.1993 und Niklas 17.12.2001