Was ne Nacht ... *seufz*

Krabbelkaefer

Krabbelkaefer

Hier riechts nach Abenteuer
5. Dezember 2002
10.747
585
113
Wiesbaden
krabbelkaeferfamilie.blogspot.de
Da habe ich mich doch lezte Nacht mal wieder gefreut, dass mir 6 Stunden Schlaf am Stück gegönnt wurden. Zu früh wohl ...
Gestern abend geht es meinem Mann zunehmend schlechter - Gliederschmerzen, das Ohr wurde taub. Also bin ich los zur Notapotheke und habe noch was besorgt, denn zum Arzt wollte er ja nicht. Meinetwegen, muss er ja wissen ....
Irgendwann weit nach Mitternacht gehen wir schlafen, kurz drauf weckt mich mein Mann wieder, was er machen solle - er hat gerade festgestellt, dass ihm Blut aus dem Ohr läuft:achtung: (das Männer dann noch fragen). Habe ich ihm erklärt, dass wohl der ärzliche Notdienst jetzt angebracht sei, und er bitte nicht die 10 Min läuft (hatte er ernsthaft vor :umfall: ), sondern mit dem Taxi fährt ...
Zurück kam er dann mit Anitbiotika und Schmerzmittel (Mittelohrentzündung :umfall: )... na ja, und weil sie die Nacht alle so brav und ruhig waren, hat sich dann Astrid heute morgen so verschluckt, dass sie mir ihr Frühstück wieder ausgespuckt hat ....

Ich hoffe, der Tag geht besser weiter, als die NAcht angefangen hat - und weiss jemand wie man einen "ich bin nie krank" Mann davon überzeugt gefälligtst im Bett liegen zu bleiben?

DAnke fürs ausjammern *seufz* (wenigestens in Ruhe kurz schnullern darf ich, ein kleiner Trost ...)
:winke: Martina
 
Siko

Siko

Gehört zum Inventar
15. Februar 2005
2.295
0
36
39
AW: Was ne Nacht ... *seufz*

Hallo Martina,

ich wünsche dir ganz viel Kraft, dass du die nächsten Tage gut überstehst. Eigentlich komisch, ich kenne meinen Mann eigentlich nur jammernd, wenn er krank ist. Deiner scheint ja das genaue Gegenteil zu sein. Ist aber wohl auch nicht wirklich besser, wenn er nicht zum Arzt will.

Starke Nerven und eine hoffentlich ruhigere nächste Nacht!!!
 
ConnyP

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.237
2
38
43
Wiesbaden
AW: Was ne Nacht ... *seufz*

:tröst:

Du hältst ihn gar nicht im Bett... paß halt auf, dass er sich nicht allzusehr anstrengt.
Ich hab auch so ein Exemplar: einmal nießen und er ist sterbenskrank, aber wehe, er hat ne Lungenentzündung, dann markiert er den Starken! :nein:

Gute Besserung für Deinen Mann - damit es für Dich nicht so anstrengend ist:rolleyes:
 
cecafu

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
49
Nähe Köln
AW: Was ne Nacht ... *seufz*

:tröst:
Schick dir ein paar Trösterlies..und wünsche dir eine ganz ruhige entspannte Nacht!
 
C

caprice73

AW: Was ne Nacht ... *seufz*

Auch ich knuddel Dich und wünsche Dir starke Nerven und Deinem Mann gute Besserung!
 
Kokosflocke

Kokosflocke

Frau Elchfrau
23. März 2004
6.254
143
63
44
AW: Was ne Nacht ... *seufz*

Alles liebe für euch und gute Besserung für Deinen Mann!
 
Michi72

Michi72

Gehört zum Inventar
21. Juni 2004
8.380
0
36
46
Wiesbaden
AW: Was ne Nacht ... *seufz*

Hallo,

erstmal gute besserung an deinen Mann.

Und wie er am besten liegen bleibt?
Also, bei meinem GG hilft, wenn ich ihm nen haufen DVDs geb und er schaut dann stundenlang Filme....

Nachteil: da gesellen sich meist meine 4 Kids noch dazu, mit dem resultat, das sie 2 Tage später auch krank sind.....

lg,
Michaela