Was mache ich falsch?

V

Vidia

Hallo,

ich versuche meiner Kleinen jetzt seit ungefähr einer Woche das Löffeln beizubringen.

Angefangen habe ich mit Möhrchen.

Bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt.

Sie macht den Mund auf und schiebt die Zunge nach vorne. Ich muß den Löffel dann auf ihre Zunge drücken um überhaupt etwas in ihren Mund zu bekommen oder ich muß die Möhrchen an ihrem Gaumen abstreifen.

Sie fängt auch nicht an den Inhalt in ihrem Mund zu schlucken. Entweder schiebt sie ihn wieder raus oder wartet bis der Speichel hat rausspült.

Wie kann ich ihr das Löffeln leichter machen? Oder mache ich etwas falsch?

Danke

Tanja
 
A

Anna Lena

Familienmitglied
10. Februar 2003
386
0
16
Hallo,

falsch machst du bestimmt nichts, vielleicht mag Deine Kleine noch nicht mit dem Löffel essen, ggf. solltest Du mal eine Pause machen und nach 1-2 Wochen nochmal versuchen.
Nicht dazu zwingen, sonst verliert sie nachher noch die Lust am "Löffeln" und das wär doch auch nicht so dolle !

Ansonsten kannst Du es ja auch mal mit einer anderen Sorte Gemüse versuchen (Kürbis oder Pastinake) vielleicht mag sie Karotte nicht oder Du gibt ihr anstatt mittags am frühen Abend Brei (Miluvit mit).
Vielleicht schmeckt ihr der besser und Du kannst damit das Löffeln weiter üben ?

Wird schon werden, viel Spaß und Geduld beim Löffeln :-D
 
Ute

Ute

mit Engeln unterwegs ....
Moderatorin
19. März 2002
16.577
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Nichts machst du falsch ... vielleicht bist du einfach ein bisschen zu ungeduldig :wink:

Warte in Ruhe ab es kommt der Tag wo dein Kind löffeln kann - ohne zu üben!

Grüßle Ute
 
T

Tati

Mach eine Löffelpause. Deine Kleine ist doch erst 4 Monate alt. Du kannst gestrost noch 2 Monate warten.

Lara war 7 1/2 Monate als sie zum 1. Mal den Löffel bekam. Erst da zeigte sie alle Anzeichen für den Löffel.

Beim 1. Kind war ich auch ungeduldiger. genau als sie 6 Moante alt war musste sie - laut meiner Meinung - löffeln. Nur Probleme, sie war halt noch nicht so weit. Pause gemacht, später nochmals probiert - und siehe da: Es klappte wunderbar!


Lieben Gruß Tati