was mach' ich mit den blumenzwiebeln?

flonikki

flonikki

Habibi
6. Juli 2005
5.481
134
63
huhu :winke:,

ja, nee, generell is' mir klar, was ich damit mache :piebts:, aber in diesem speziellen fall nicht...

so wie es derzeit ausschaut, ziehen wir ja um. der umzug würde im frühjahr stattfinden, ich schätze zwischen februar und april irgendwann.

als wir mit dem jetzigen garten angefangen haben, kauften wir nach und nach eine ganze menge blumenzwiebeln. insgesamt, so schätze ich, haben wir ca. 200-300 euro in der erde stecken :umfall:

nun möchten wir weder dem vermieter noch dem nachmieter die freude machen und unsere blumenzwiebeln drin lassen :piebts:. außerdem hat das häuschen ja auch einen kleinen garten. was mach' ich denn jetzt mit den zwiebeln, und wie mach' ich das am besten? ausbuddeln? und dann? ich hab' mal gehört, dass man sie in sand lagern kann, ist das richtig? muss ich dabei etwas beachten?

da wir ja nicht genau wissen, wann der umzug sein wird, kann es durchaus sein, dass der boden dann noch gefroren ist. also würde ich sie am liebsten direkt ausbuddeln und nicht bis zum frühjahr warten. hat da jemand einen tip für mich?

liebe grüße,
jenny
 
P

Putte

AW: was mach' ich mit den blumenzwiebeln?

Hallo,

jetzt ausbuddeln und in Sand lagern. Das müsste klappen! :jaja:

:winke:
Conni
 
RTA

RTA

Blumenfee
22. Februar 2003
2.936
0
36
45
AW: was mach' ich mit den blumenzwiebeln?

Huhu Jenny,

ich würde sie ausgraben und dicht an dicht in große Plastikblumentöpfe ein pflanzen. Da können sie genausogut wachsen.
Dann kannst du sie beim Umzug problemlos mitnehmen und sobald möglich wieder einsetzten und hast keine Blüte verpaßt.
Oder Du bringst sie mir und wir buddeln sie so lange hier ein. Dann kannst du sie holen, wenn es Dir paßt.

LG
Regina :blume: