Was ist im Saeckchen?

cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
Alter: ab 3 Jahren
Teilnehmer: ab 2 Teinehmern
Spiel fuer: drinnen

Man nehme:
* Stoffsaeckchen
* diverse Gegenstaende: Stofftier, Apfel, Nuss, Holzkugel, Tannenzapfen, etc.

Der Sinn des Spieles ist es, dass das Kind lernt, einen Gegenstand anhand seiner Formen und Festigkeit zu erkennen.

Das Kind muss sich die Augen zuhalten, waehrend wir einen kleinen Gegenstand in das Saeckchen stopfen. Dies koennen ein Baustein, ein kleines Auto, ein Stofftier, ein Apfel, ein Tannezapfen usw. sein. Nun greift der kleine Spieler in das Saeckchen - natuerlich ohne hinzusehen - und befuehlt den Gegenstand.

Abschliessend muss er uns sagen, was er ertastet hat.

Hat das Kind richtig geraten? Dann ist ein Preis faellig.
Stimmte die Antwort nicht, so darf es weiter fuehlen und erneut raten.

Kommt der kleine Taster gar nicht auf die Loesung, so darf er den Gegenstand herausnehmen. Trotzdem sollte er aber ein kleines Troesterchen bekommen.

aus: Die schoensten Spiele fuer Kleinkinder, Falkenverlag
 
cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
Ich persoenlich finde die Belohnung mit Suessigkeiten nicht so toll (denn irgendwann bekommen die Knirpse dann einen Zuckerschock :eek: )

Meine Variante waere, dass derjenige, der den Gegenstand erraet, in der naechsten Runde einen Gegenstand auswaehlen darf - oder er darf den naechsten Spieler bestimmen.

Liebe Gruesse,
Claudi
 
M

makay

Das gefällt mir sehr gut. Habe nämlich gerade gesucht, ob ich was finde ws ich morgen mit den dreijährigen unserer Freunde am Kindertag spielen kann. Wir wurden soeben zum Grillen eingeladen. Und prompt habe ich hier was gefunden :bravo:

Werde jetzt mal fix ein paar Säckchen nähen, die kann ich dann später mal für Adventskalender oder so benutzen

Mehr davon !!!

Makay