Warme Milch aus SIGG Flasche ?

L

lumibär

Familienmitglied
9. Juli 2005
430
0
16
Halli Hallo :winke:

Julian trinkt sein Wasser immer aus dieser SIgg Flasche. Morgens trinkt er leider noch seine Milch aus einer Nuckelflasche. Eigentlich möchte ich das nicht mehr.

Kann ich die warme Milch auch aus der SiGG Flasche geben ?
Irgendwie liegt mir an, dass die für Heiß- (auch Warm?)getränke nicht geeignet sind.

Wer weiß Rat ?

Danke und liebe Grüße
Sonja und Juian (12/04)
 
Krawumbuli

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.033
0
36
45
tief im Süden
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

*örks*, sorry wenn ich das so schreibe, aber ich habe eine Nachbarin, die ihrem Kind auch immer Milch aus der SIGG-Flasche gab und leider nicht wusste, dass man den Deckel von dem Teil zum Reinigen auseinanderbaut.

Ansonsten würd ich es nicht tun. Janni trinkt sein "normales" trinken auch aus der SIGG-Flasche, wenn wir unterwegs sind, zuhause aus dem Becher. Seine Milch trinkt er auch noch aus der NUK-Weithalsflasche mit Sauger, morgens im Bett.
Mag dein Julian noch gar nicht aus Glas oder Tasse trinken? Vielleicht wäre der Schnabelaufsatz ein Versuch um umzusteigen?
 
M

MagicMoments

AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Ich würds auch nicht in die SIGG Flasche geben.

Wieso keine normale Tasse oder Trinklernbecher?

LG
Sandy
 
A

Annette

Die Nette
24. Februar 2005
7.751
221
63
43
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Igitt! In die SIGG-Flasche würd ich auch nie Milch einfüllen.
Ellen trinkt aus der kleinen Nuk-Breithalsflasche und hat da den Trinklernaufsatz drauf.

Grüße
Annette
 
Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
49
Rheinkilometer 731
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Ich denk auch, daß der Trinkverschluss von der Sigg dafür zu schwierig zu reinigen ist. Es sei denn, Du baust das Ding jedesmal unmittelbar nach dem Gebrauch auseinander und legst es in CoregaTabs ein oder so. Mit normaler Reinigung wirste die Milchreste nie ganz entfernen können.

Ansonsten spricht aber meiner Meinung nach nix dagegen.

:winke:
 
L

lumibär

Familienmitglied
9. Juli 2005
430
0
16
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Halli Hallo,

o. k. o. k. keine Milch aus SIGG Flasche.

Aus einem Becher trinken, klappt immer nur mit Überschwemmung bzw. ich muss ihn vorsichtig damit "füttern" und es gelangen nicht die Massen in ihn hinein. Wir haben das noch nicht so richtig geübt und da war ich wohl nachlässig, da es immer Fläschchen (NUK Weithals) oder SIGG gab.

Die Schnabeltassen nimmt er alle nicht. Als wir mit dem Trinken anfingen (klingt ja, als ob ich von ´nem Alki schreibe) so mit 6 Monaten, hat er ausschließlich die Tuppertasse genommen. Andere Trinklernbecher wie NUK Oder Avent Magic hatten keine Chance. Nun war das Tupperding irgendwann völlig verkaut und wir haben einen neuen Schnabelaufsatz bestellt. Das dauerte ein paar Wochen und eigentlich wollte ich ihm dann daraus die Milch verabreichen.

Seit nun das neue Ding da ist, trinkt er nicht mehr aus der Tasse !!!

Also euren ANtworten zufolge gibt es bei uns wohl die nächsten Wochen noch die Flasche und ich muss ihn konsequenter an das Trinken aus einem Glas / BEcher gewöhnen .... Ich bemühe mich.

Ganz lieben DAnk !!!!

Liebe Grüße
Sonja
 
Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
49
Rheinkilometer 731
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Wenn Dir eine Sigg sympathischer und einfacher ist, brauchst Du ihm ja keine echte zu kaufen. Es gibt doch überall diese ekligfarbenen Energy-Drinks, die auch in Flaschen mit ner Art Sigg-Verschluß sind. Probier's doch damit. Die kannste dann nach ner Zeit wieder wegwerfen, ohne daß es schade ums Geld wäre.

:winke:
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
27.932
2.660
113
46
Dahoam
AW: Warme Milch aus SIGG Flasche ?

Langfristig würde ich ihn an Glas/Becher ranführen, auch das Nuckeln aus der Sigg Flasche ist nicht gut.

Lg
Su