Vitamin D Überdosierung!?

Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.386
1.012
113
44
In der tollsten Strasse der Welt
Hallo Leonie!

Habe heute für Emma (weil ich ihr was Gutes tun wollte) Multi Sanostol Zuckerfrei besorgt.
Nun sitze ich hier gerade und schaue mir den Beipackzettel an, in dem geschrieben steht, das es zu einer Vitamin D Überdosierung kommen kann bei zusätzlicher Vitamin D gabe! Gilt das auch für die D-Fluoretten 500, welche Emma mit ihren 16Monaten ja noch nimmt!?

Tausend Dank Jesse
 
Leonie

Leonie

Familienmitglied
21. April 2002
840
0
16
Liebe Jesse,
ist das Multi Sanostol denn für längere Zeit gedacht oder nur mal ein Fläschchen zwischendurch für die Winterzeit? Wenn es nur für zwei Wochen kurmäßig gedacht ist, ist es schon noch im Rahmen, aber spätestens danach würde ich Vitamin D weglassen. Wenn Du sowieso nur Vitamin D ohne Fluorid gibst, kannst Du die Vitamin D Tabletten ja auch gut übergangsweise oder ganz aussetzen, Emma braucht sie jetzt ja, wo sie 16 Monate alt ist und der Frühling greifbar ist, sowieso nicht mehr. Wenn Du die Kombination mit Fluorid gibst, kannst Du Dir überlegen, nur Fluoridtabletten zu geben oder auch diese ganz wegzulassen, offiziell empfohlen wird die Fluoridgabe ja (je nach Trinkwasserlage) auch nicht mehr. Da Vitamin D fettlöslich ist und sich auch im Körper ansammelt, ist bei einer konsequenten Gabe in der letzten Zeit sowieso kein Mangel zu erwarten, heißt: ich würde die Tabletten einfach mal absetzen.
Liebe Grüsse Leonie
 
Jesse

Jesse

sprachlos im Spreewald
25. Juli 2002
10.386
1.012
113
44
In der tollsten Strasse der Welt
Ich danke Dir liebe Leonie. Ich wollte Emma das Sanostol -ebenso wie Du es sagtest- nur mal so zwischendurch geben. Dachte mir, es könne sicher nicht schaden und da sie im Moment zum Mittag nur so Minimengen von allem isst, wäre es ne prima Ergänzung...
Tausend Dank und :bussi: an DIch

LG Jesse