Verstopfung

T

Tom

Hilfe, ich benötige dringend Tipps für die Ernährung und Behandlung bei Verstopfung.
Meine Tochter, 22 Monate, hat seit 1 1/2 Wochen Probleme mit dem Stuhlgang. Der Arzt empfahl mir jeden 3. Tag eine Einlauf zu machen,
falls der Stuhlgang ausbleibt. Bereits 2x musste ich einen Einlauf machen,
weil meine Tochter sehr starke Schmerzen und Krämpfe hatte. Danach hat
sie 2 Tage Durchfall, dann geht es wieder von vorne los. Ich fülle Sie mit
Apfelsaft ab und zum Essen gibts Volkornbrot, Apfel, Haferflocken...und zur Unterstützung noch Milchzuckersirup. Was kann ich noch machen???
Vielen Dank für alle Tipps im voraus
Tom
 
S

Simone Engels

hallo tom,

versuchs mal mit birnen, bei finn wirken sie ohne ende... :)

gruß und gute besserung
simone :engel:
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
58
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
Hallo Tom,

homöopathisch kann Verstopfung auch bei "großen" Kindern ganz gut behandelt werden ......

Viiiiel trinken - 1.5 Liter am Tag wären príma. Keine Karotten, Bananen, Schokolade ....

zu Vollkornbrot und Haferflocken immer viel Flüssigkeit - sonst stopft es auch!

Gute Besserung wünscht
Ute