Versteh ich nicht????

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von schwarz.denise, 29. September 2005.

  1. Hallo,

    ich hatte heute mal bei unserer Kinderärztin angerufen, um zu wissen wann wir mal kommen könnten, damit meine Kleine eine Grippeimpfung bekommen. Darauf hin durfte ich mir anhören, dass das nur bei chronisch Kranken und behinderten Kindern gemacht wird :hä:
    Ich darauf hingewiesen, dass ich selber Arzthelferin bin und das wir alle Menschen, egal welchen Alters impfen.
    Allso ich und mein Freund wir werden jedenfalls geimpft. Ich könnte es mir nicht verzeihen, wenn meine Kleine jetzt richtig eine Grippe erwischt, das kann böse Folgen haben.

    Soll ich jetzt den Kinderarzt wechseln?

    grübelnde Grüße

    Denise
     
  2. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Hallo denise

    ich bin keine Arzthelferin, und trotzdem weiß ich das jeder geimpft wird ich mein das weiß ja wirklich jeder, ausser dein KA scheinbar .........
    Ich würde dir raten, den KA zu wechseln..............weil auf den ist scheinbar nicht wirklich verlaß.........

    LG Jenny.
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich denke, Du und Deine Kinderärztin, Ihr habt einfach unterschiedliche Einstellungen zum Thema "Impfen" - und das hat meines Erachtens nichts damit zu tun, ob Du selbst im medizinischen Bereich arbeitest oder wo auch immer.

    Wenn Du Dir was die Impfung anbetrifft sehr sicher bist und das für Dich ein grundlegender Punkt in der medizinischen Versorgung Deiner Tochter ist, wäre es eventuell wirklich besser, den Arzt zu wechseln.

    :winke:
     
  4. meito

    meito Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Bei Alisha hat sich diese Thema zum Glück erledigt. Sie ist über´n Berg. Chiara hat es nicht ganz so schlimm und ich und mein GG lassen es nicht impfen.

    LG
    Meike
     
  5. Ich geb Tulpinchen recht. Ich finde eine Grippeimpfung bei Kindern absolut unnötig. Die schweren Krankheiten auf jeden Fall, aber ich bin glücklich über einen Kinderarzt mit dieser Einstellung. Aber das ist meine Meinung.
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei uns ist es so, daß weder unser Kinderarzt noch unser Hausarzt ein gesundes Kind unter 6 Jahren gegen Grippe impfen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...